ANZEIGE

Zum Valentinstag: 450 Fußballfelder voller Rosen im Jahr 2017

 
 
Werbung
 
 

Wiesbaden (ots) - Ein Klassiker unter den Geschenken zum
Valentinstag ist die Rose. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis)
anlässlich des Tages der Liebenden am 14. Februar mitteilt, wurden im
Jahr 2017 bundesweit auf einer Fläche von gut 323 Hektar Schnittrosen
angebaut. Dies entspricht der Größe von etwa 450 Fußballfeldern.

Spitzenreiter unter den Bundesländern war dabei
Nordrhein-Westfalen, wo auf einer Fläche von 140 Hektar Schnittrosen
wuchsen. Dies entspricht einem Anteil von über 43 % an der
gesamtdeutschen Anbaufläche für Schnittrosen. Baden-Württemberg und
Rheinland-Pfalz auf den folgenden Plätzen erzeugten gemeinsam
Schnittrosen auf gut einem Viertel der gesamten Anbaufläche.

Die vollständige Zahl der Woche sowie weitere Informationen und
Funktionen sind im Internet-Angebot des Statistischen Bundesamtes
unter https://www.destatis.de/DE/PresseService/Presse/Pressemitteilun
gen/zdw/2019/GenTable_2019.html zu finden.



Weitere Auskünfte:
Gemüseanbau und -ernte,
Telefon: +49 (0) 611 / 75 86 91,
www.destatis.de/kontakt




Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:
Statistisches Bundesamt
Pressestelle
Telefon: +49 611-75 34 44
E-Mail: presse@destatis.de

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt dessen Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht die von presse-mitteilungen.com wieder. Der Anbieter presse-mitteilungen.com distanziert sich ausdrücklich von fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.
ID: 129848 | Quelle: ots | Datum: 12.02.2019

Statistisches Bundesamt News als RSS feed Statistisches Bundesamt

 

IT und Kommunikation

Wirtschaft

ANZEIGE