ANZEIGE
"Piep, swosh, wush" - kaum ertönt das Geräusch, dass eine Meldung eingegangen ist und schwupp: schon wird das Smartphone gezückt. Egal, ob man gerade ein gemütliches Gespräch mit einem Freund hat oder ob man in einer wichtigen Sitzung ist. Plötzlich scheint die eingegangene Nachricht wichtiger als alles andere. Warum fällt es uns so schwer, das Handy einfach mal zu ignorieren? Und was macht das eigentlich mit dem Gegenüber, wenn man sich während des Gesprächs dauernd ablenken lassen? Das erklärt eine Kommunikationsexpertin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Auch Aufmerksamkeits-Experimente stehen auf dem "Zur Sache"-Programm: Wie reagiert ein Kleinkind, wenn die Mutter dem Handy mehr Aufmerksamkeit schenkt als ihm? Und wie reagieren Kneipenbesucher, wenn jemand am Tisch permanent auf sein Smartphone schaut? "Zur Sache Rheinland-Pfalz!"-Reporter Marc Feuser mit interessanten Erkenntnissen. Moderation: Britta Krane

Wenn ein Gerät wichtiger wird als unsere Freunde / Der ständige Blick aufs Handy und die Folgen: Zur Sache Rheinland-Pfalz! , Do., 11.10.2018, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen

 
 
Werbung
 
 

Mainz (ots) -

"Piep, swosh, wush" - kaum ertönt das Geräusch, dass eine Meldung
eingegangen ist und schwupp: schon wird das Smartphone gezückt. Egal,
ob man gerade ein gemütliches Gespräch mit einem Freund hat oder ob
man in einer wichtigen Sitzung ist. Plötzlich scheint die
eingegangene Nachricht wichtiger als alles andere. Warum fällt es uns
so schwer, das Handy einfach mal zu ignorieren? Und was macht das
eigentlich mit dem Gegenüber, wenn man sich während des Gesprächs
dauernd ablenken lassen? Das erklärt eine Kommunikationsexpertin der
Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Auch
Aufmerksamkeits-Experimente stehen auf dem "Zur Sache"-Programm: Wie
reagiert ein Kleinkind, wenn die Mutter dem Handy mehr Aufmerksamkeit
schenkt als ihm? Und wie reagieren Kneipenbesucher, wenn jemand am
Tisch permanent auf sein Smartphone schaut? "Zur Sache
Rheinland-Pfalz!"-Reporter Marc Feuser mit interessanten
Erkenntnissen.

Moderation: Britta Krane

Weitere Themen der Sendung:
- Dauerärgernis Trödelbaustellen - Warum geht es so langsam voran?
- Wie bestellt und nicht abgeholt - Bus-Chaos im Kreis Ahrweiler
- Gast im Studio: Volker Wissing (FDP), Verkehrsminister des Landes
Rheinland-Pfalz
- Menschenkette gegen Schiffsanleger - Mainzer verteidigen ihr
Wohngebiet
- Richtungsstreit in der AfD - Wie weit rechts steht die Partei?
- "Zur Sache"-Pin - Was ist Populismus?
- "Zur Sache Schätzchen": Beste Reste



Pressekontakt:
Sibylle Schreckenberger, Tel. 06131 929 32755,
sibylle.schreckenberger@swr.de.

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt dessen Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht die von presse-mitteilungen.com wieder. Der Anbieter presse-mitteilungen.com distanziert sich ausdrücklich von fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.
ID: 113161 | Quelle: ots | Datum: 10.10.2018

SWR - Südwestrundfunk News als RSS feed SWR - Südwestrundfunk

 
Ferngesteuertes Segelflugzeug / Gleitflugzeug
Mit einem RC Segelflugzeug, wie ein Adler duch den Wind fliegen! www.rc-flugzeug-kaufen.de
Werbung
 

Vermischtes