ANZEIGE
Tag der Menschenrechte: Carla del Ponte und Bjarne Mädel setzen sich für die Zukunft syrischer Kinder ein (FOTO) © Bild:  obs/Gruner+Jahr, BRIGITTE/David Maupilé für BRIGITTE

Tag der Menschenrechte: Carla del Ponte und Bjarne Mädel setzen sich für die Zukunft syrischer Kinder ein

 
 
Werbung
 
 

Hamburg (ots) -

Vor 70 Jahren wurde die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte
von den Vereinten Nationen verabschiedet. Sie bietet bis heute einen
Maßstab dafür, wie es um Gerechtigkeit und Frieden auf der ganzen
Welt bestellt ist. In Syrien halten die Gewalt gegen die
Zivilbevölkerung und der Krieg seit acht Jahren an: Wohngebiete und
Schulen werden angegriffen, hunderttausende Familien harren in
Notunterkünften aus und fürchten um die Zukunft ihrer Kinder. Bereits
im fünften Jahr rufen die Kinderrechtsorganisation Save the Children
und die Frauenzeitschrift BRIGITTE anlässlich des Internationalen
Tags der Menschenrechte, dem 10. Dezember, und im Rahmen der Aktion
"Ein Schal fürs Leben" dazu auf, ein weithin sichtbares Signal für
das Recht der syrischen Kinder auf eine bessere Zukunft zu senden.
Mit prominenten Unterstützern wie der ehemaligen UN-Chefanklägerin
Carla del Ponte und Schauspieler Bjarne Mädel setzt die Aktion zu
Zeiten dieser humanitären Krise ein Zeichen der Hoffnung gegen
Gleichgültigkeit und Vergessen.

Carla del Ponte kennt das Ausmaß der Gewalt gegen Kinder in Syrien
so genau wie kaum eine andere. Die ehemalige UN-Chefanklägerin war
von 2011 bis 2017 Mitglied der Syrien-Untersuchungskommission der
Vereinten Nationen. Sie hat mit Augenzeugen, Überlebenden und
Angehörigen in Flüchtlingslagern gesprochen und mögliche
Kriegsverbrechen, auch an Kindern, dokumentiert: "Ich war dort, ich
habe gesehen, wie es ist. Ich weiß, wie die Kinder leiden. Ich weiß,
wie viele Kinder keine Schule mehr haben, wie traumatisiert die
Jugend ist." Carla del Ponte trägt den Schal fürs Leben und wünscht
sich, dass viele Menschen bei der Aktion mitmachen. "Was Save the
Children tut, ist so wichtig", sagt sie. "Bitte, bitte mithelfen,
mitmachen, mitarbeiten!"

Der Schal fürs Leben ist als Wollpaket zum Selberstricken oder als
fertiger Schal erhältlich. Jeweils zehn Euro aus jedem Verkauf
fließen als Spende direkt in Hilfsprojekte für syrische Kinder. In
den letzten vier Jahren kamen auf diese Weise und durch direkte
Geldspenden rund eine Millionen Euro zusammen. Save the Children baut
mit den Spenden in Syrien und in den Nachbarländern, die wie
Jordanien und der Libanon viele Flüchtlinge aufgenommen haben,
Schulen, Kindergärten und Lernzentren, bildet Lehrer weiter, bietet
psychosoziale Betreuung an und unterstützt bedürftige Familien mit
Nothilfe.

"In Syrien erleben wir ein verstörendes Ausmaß von Gewalt gegen
Kinder. Der Respekt vor dem Leben und den Rechten von Kindern ist
dort vollständig abhandengekommen", sagt Susanna Krüger,
Geschäftsführerin von Save the Children Deutschland. "Dieser Krieg
muss auf schnellstem Weg mit einer politischen Lösung beendet werden,
die Kindern ein Leben in Frieden und Sicherheit ermöglicht", fordert
sie. Susanna Krüger trägt den Schal fürs Leben ebenso wie Brigitte
Huber, Chefredakteurin der Frauenzeitschrift BRIGITTE. Brigitte Huber
hofft, dass am 10. Dezember viele Schalträger unterwegs sein werden.
Sie kann dabei unter anderem auf Unterstützer wie die Schauspieler
Bjarne Mädel, Florian Stetter, Jördis Triebel, Jasna Fritzi Bauer und
Anna Bederke setzen. "Tragen Sie den Schal, treten Sie der
Gemeinschaft der Schalträgerinnen und Schalträger bei und nutzen Sie
den Aktionstag am 10. Dezember, um mit anderen ins Gespräch zu
kommen", so Brigitte Huber. "Zeigen Sie, dass Ihnen das Schicksal der
syrischen Kinder am Herzen liegt."

Mit den Hashtags #SchalfuersLeben und #Hoffnungtragen kann auf das
Leid syrischer Kinder und auf die Spendenaktion aufmerksam gemacht
werden.

Alle Informationen zur Aktion "Ein Schal fürs Leben" unter
http://www.brigitte.de/schal-fuers-leben. Mehr zu
Spendenmöglichkeiten und Hintergrundinformationen über syrische
Kinder und die Projekte vor Ort auf
www.savethechildren.de/schal-fuers-leben.

Bildmaterial kann honorarfrei unter Angabe der Copyrights und im
Kontext der Aktion "Ein Schal fürs Leben" verwendet werden.

Bildmaterial: https://cloud.guj.de/index.php/s/iJz5K8sTAG0iEE9 -
Passwort: 2018Schal

Über Save the Children

Save the Children ist als größte unabhängige
Kinderrechtsorganisation der Welt in mehr als 120 Ländern tätig. Die
Schwerpunkte liegen in den Bereichen Schule und Bildung, Schutz vor
Ausbeutung und Gewalt sowie Überleben und Gesundheit - auch in
Katastrophensituationen. Save the Children setzt sich ein für eine
Welt, die die Rechte der Kinder achtet. Eine Welt, in der alle Kinder
gesund und sicher leben und frei und selbstbestimmt aufwachsen
können.

Über BRIGITTE

BRIGITTE ist Deutschlands führendes Frauenmagazin und die
meistgelesene klassische Frauenzeitschrift. BRIGITTE weiß, was Frauen
bewegt und kennt all ihre Facetten. Das Magazin hält die perfekte
Mischung bei Auswahl und Umsetzung der Themen bereit und bietet die
Vielfalt, die Frauen interessiert: Mode, Beauty, Kultur, Reise,
Kochen, Gesundheit und Wohnen - mit erstklassigem Service und stets
auf Augenhöhe der Leserin. BRIGITTE nimmt aktuelle und
gesellschaftlich relevante Themen auf, die Frauen betreffen - leicht
und emotional, aber nie oberflächlich. Reportagen, Porträts und
Dossiers überzeugen mit starken journalistischen Inhalten. Als
Leitmedium für Frauen in Deutschland hat BRIGITTE eine verkaufte
Auflage von durchschnittlich rund 369.355 Exemplaren (IVW III/2018).



Pressekontakt:
Pressekontakt Save the Children:
Sandra Schwartländer
Save the Children Deutschland e.V.
Senior Managerin Kommunikation
Tel: +49 (0)30 - 27 59 59 79 - 740
E-Mail: sandra.schwartlaender@savethechildren.de

Pressekontakt BRIGITTE:
Tamara Kieserg
Gruner + Jahr GmbH
PR/Kommunikation BRIGITTE
Tel: +49 (0)40 - 37 03 - 55 50
E-Mail: kieserg.tamara@guj.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, BRIGITTE, übermittelt durch news aktuell

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt dessen Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht die von presse-mitteilungen.com wieder. Der Anbieter presse-mitteilungen.com distanziert sich ausdrücklich von fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.
ID: 122059 | Quelle: ots | Datum: 07.12.2018

Gruner+Jahr, BRIGITTE News als RSS feed Gruner+Jahr, BRIGITTE

 
 

Vermischtes

Unterhaltung