Straubinger Tagblatt: Notfall Bundeswehr

Straubinger Tagblatt: Notfall Bundeswehr

Die besten Produkte unabhängig bewertet.
Anzeige
Straubing (ots) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat
die Probleme von ihren Vorgängern geerbt, die die
Ersatzteilbestellungen einstellten, um die Sparvorgaben zu erfüllen.
Eine Zeitlang ging das gut, mittlerweile aber bedrohen die fehlenden
Ersatzteile die Einsatzfähigkeit der Armee. Nach vier Jahren im Amt
reicht der Verweis auf die Hinterlassenschaft der Vorgänger nicht
mehr, von der Leyen trägt die politische Verantwortung für den
Zustand der Armee. Bevor über ständig neue Aufgaben und weiter
Einsätze geredet wird, müssen erst einmal die Defizite beseitigt
werden. Geld ist mittlerweile wieder genug da.



Pressekontakt:
Straubinger Tagblatt
Ressortleiter Politik/Wirtschaft
Dr. Gerald Schneider
Telefon: 09421-940 4449
schneider.g@straubinger-tagblatt.de

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

ID: 86994 | Quelle: ots | Datum: 15.02.2018

Straubinger Tagblatt Straubinger Tagblatt News als RSS feed
Themen:

Das könnte Sie interessieren:

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!