ANZEIGE
So klingt Chormusik heute © Bild: Foto: Lenz/Chorgemeinschaft Speyer

So klingt Chormusik heute

Landes-Chorfest am 31. August in Mainz

 
 
Werbung
 
 

Das erste Landes-Chorfest wird am 31. August in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz durchgeführt. "Chorsingen ist Vielfalt", sagt der Präsident des Chorverbandes Rheinland-Pfalz. Der größte Laienmusikverband im Land ist auch der Veranstalter dieses Großevents, in enger Kooperation mit dem Chorverband der Pfalz. Aktuell freuen sich die Organisatoren des Chorfestes über weitere freiwillig Helfende. Die Anmeldung ist auf der Website http://rlp-singt.de möglich.

"Am 31. August möchten wir mit dem Landes-Chorfest zeigen, welchen Wandel das Chorsingen in Rheinland-Pfalz in den vergangenen Jahren durchlebt hat", sagt Karl Wolff. Der Präsident des Chorverbandes Rheinland-Pfalz ist selbst begeisterter Chorsänger. "Nur lässt mir mein Amt leider wenig Raum dazu", fügt er bedauernd an.

Unermüdlich setzt Wolff alles daran, der Chormusik den Stellenwert in der rheinland-pfälzischen Kulturlandschaft zu geben, der ihr seiner Meinung nach zusteht. "Chorsingen ist echte Vielfalt", erzählt der rührige Birnbacher. "Und das wollen wir auch auf dem Landes-Chorfest zeigen. Vom klassischen Ensemble bis zum Rockchor ist alles vertreten. Natürlich dürfen auch die Männerchöre nicht fehlen. Wer aber hier rein traditionell denkt, liegt falsch. Denn auch die Männerchorliteratur hat sich vielfach gewandelt und reicht vom Volkslied, in zumeist neuen Arrangements, bis zu Rock und Pop", erklärt Wolff mit zunehmender Leidenschaft. "Singt doch, was ihr wollt!", das sei heute möglich. Das Landes-Chorfest werde zu einem breiten Boulevard für Chormusikinteressierte - aber ebenso und vor allem für chormusikalisch nicht oder noch nicht interessierte Bürger - die sich in Mainz ein ganz neues Bild von der Chormusik machen und sich auf dem Chorfest ihrem idealen Chormusikstil annähern können.

Mehr als 150 Chöre aus ganz Rheinland-Pfalz und damit über 5.000 Choraktive werden sich auf 14 Bühnen in der Mainzer Altstadt präsentieren. Sie zeigen, wie Chormusik heute klingt: lebhaft, mitreißend, frisch und jung aber keineswegs angestaubt.

Ein so großes Event wie ein Landes-Chorfest ist nicht mit einigen Wenigen zu realisieren. Die Organisatoren sind deshalb auf weitere Hilfe von Freiwilligen angewiesen. Informieren und registrieren kann man sich unter http://rlp-singt.de/wanted auf der Seite des Landes-Chorfestes.
"Wir erwarten über die Zahl der Choraktiven hinaus noch einige Tausend Besucher zusätzlich. Daher brauchen wir Freiwillige, die gerne inmitten dieses Großevents den Besuchern Auskunft geben, Chöre begleiten oder als Security an den Bühnen stehen."

Der Präsident des Chorverbandes der Pfalz, Hartmut Doppler, zeigt sich ebenfalls begeistert von der Kooperation: "Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass wir mit diesem Landes-Chorfest wirklich etwas zum Wohle der Chormusik im Land bewegen. Insbesondere beim Abschlusskonzert am Abend in der Christuskirche wird man ein Chorkonzert, "designed" von einer dänischen Konzertdesignerin, einmal ganz anders, vor allem neu erleben. Dass, was ich bisher davon gehört habe, klingt ausgesprochen spannend."

Pressekontakt
Dieter Meyer
Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Medien
im Chorverband Rheinland-Pfalz
Bendorfer Str. 72-74
56566 Neuwied-Engers
Tel.: +49 2631 8312696
E-Mail: dieter.meyer@cv-rlp.de

Das umfassende Online-Angebot vom Chorverband RLP. Bleiben Sie aktuell informiert:
- CV Webpräsenz: http://www.cv-rlp.de
- CV Informationen der Kreis-Chorverbände: http://www.singendesland.de
- CV-ChorEvents - RLP-Eventkalender der Vokalmusik: http://www.cv-chorevents.de
- Landes-Chorfest 2019: http://rlp-singt.de
- Förderprogramm Singen und Musizieren in Kindertagesstätten: http://www.SiMuKi.de
Social Media
- CV facebook-Page: https://www.facebook.com/chorverband.rheinlandpfalz/
- Landes-Chorfest 2019: https://www.facebook.com/RLP.SINGT/
- CV Veranstaltungen und Chorhinweise: https://www.facebook.com/CV.ChorEvents/
- @rlpsingt - RheinlandPfalz singt auf Twitter https://twitter.com/rlpsingt
Hashtags: #RLPsingtSingmit #WirbringendieMenschenzumSingen #Choirlights2018 #Choirlights #ChorsingenIstVielfalt


Der Chorverband Rheinland-Pfalz wurde 1949 in Koblenz gegründet. Mit etwa 1.400 Chören sowie rund 75.000 Mitgliedern, davon annähernd 40.000 Choraktiven, ist er der größte Laienmusikverband in Rheinland-Pfalz und gehört zu den fünf großen Landes-Chormusikverbänden in Deutschland.
Zu den Kernaufgaben des Verbandes gehören u.a.
- das Chorsingen für eine breite Bevölkerungsschicht attraktiv zu machen;
- des Singen in Schulen und Kindergärten zu fördern;
- das Bereitstellen von Angeboten zur Aus- und Fortbildung sowie der Qualifizierung für Chorleiter/-innen und Lehrer an allgemeinbildenden Schulen;
- das Anbieten vielfältiger Weiterbildungsmöglichkeiten für Sängerinnen und Sänger;
- das Durchführen von Leistungs- und Bewertungssingen für Chöre;
- die Beratung von Sänger/-innen, Chorleitern und Chören in rechtlichen und musikfachlichen Fragen;
- Öffentlichkeitsarbeit zu und die Förderung von chorischen Veranstaltungen sowie Fundraisingkampagnen zur Förderung und weiteren Unterstützung der Chormusik
- Umfassende Unterstützung bei der Medien-Produktion wie CD oder Video sowie bei Promotion und Vertrieb als Teil der Öffentlichkeitsarbeit.
- das Verankern des Chorsingens als wichtiges Kulturgut in der Bevölkerung.
Der Chorverband Rheinland-Pfalz strebt stets die enge Zusammenarbeit und intensive Kommunikation mit öffentlichen und öffentlich-rechtlichen Institutionen sowie Chorverbänden und Chören an. Derzeitiger Präsident des Chorverbandes Rheinland-Pfalz ist Karl Wolff.
Der Chorverband Rheinland-Pfalz feiert zur Jahreswende 2018/2019 sein 70-Jähriges Jubiläum und begeht dieses Jubiläum mit einem großen Landes-Chorfest, am 31. August in Mainz.

Über den Chorverband Rheinland-Pfalz
Der Chorverband Rheinland-Pfalz wurde 1949 in Koblenz gegründet. Mit etwa 1.400 Chören sowie rund 75.000 Mitgliedern, davon annähernd 40.000 Choraktiven, ist er der größte Laienmusikverband in Rheinland-Pfalz und gehört zu den fünf großen Landes-Chormusikverbänden in Deutschland.
Zu den Kernaufgaben des Verbandes gehören u.a.
- das Chorsingen für eine breite Bevölkerungsschicht attraktiv zu machen;
- des Singen in Schulen und Kindergärten zu fördern;
- das Bereitstellen von Angeboten zur Aus- und Fortbildung sowie der Qualifizierung für Chorleiter/-innen und Lehrer an allgemeinbildenden Schulen;
- das Anbieten vielfältiger Weiterbildungsmöglichkeiten für Sängerinnen und Sänger;
- das Durchführen von Leistungs- und Bewertungssingen für Chöre;
- die Beratung von Sänger/-innen, Chorleitern und Chören in rechtlichen und musikfachlichen Fragen;
- Öffentlichkeitsarbeit zu und die Förderung von chorischen Veranstaltungen sowie Fundraisingkampagnen zur Förderung und weiteren Unterstützung des Chorgesanges
- Umfassende Unterstützung bei der Medien-Produktion wie CD oder Video sowie bei Promotion und Vertrieb als Teil der Öffentlichkeitsarbeit.
- das Verankern des Chorsingens als wichtiges Kulturgut in der Bevölkerung.
Der Chorverband Rheinland-Pfalz strebt stets die enge Zusammenarbeit und intensive Kommunikation mit öffentlichen und öffentlich-rechtlichen Institutionen sowie Chorverbänden und Chören an. Derzeitiger Präsident des Chorverbandes Rheinland-Pfalz ist Karl Wolff.
Der Chorverband Rheinland-PFalz feiert zur Jahreswende 2018/2019 sein 70-järiges Jubiläum und Begeht diese Jubiläum mit einem großen Landes-Chorfest, am 31. August in Mainz.

Firmenkontakt:
Chorverband Rheinland-Pfalz
Dieter Meyer
Bendorfer Str. 72-74
56566 Neuwied-Engers
02631 8312696
dieter.meyer@cv-rlp.de
http://www.cv-rlp.de


Pressekontakt:
Chorverband Rheinland-Pfalz
Dieter Meyer
Bendorfer Str. 72-74
56566 Neuwied-Engers
02631 8312696

dieter.meyer@cv-rlp.de
http://www.cv-rlp.de

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt dessen Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht die von presse-mitteilungen.com wieder. Der Anbieter presse-mitteilungen.com distanziert sich ausdrücklich von fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.
ID: 129734 | Quelle: PR-Gateway | Datum: 11.02.2019

 

Vermischtes

ANZEIGE