ANZEIGE
Schöne Haare. Schöne Haut. Einfach schön mit Produkten aus der Apotheke (FOTO) © Bild:  obs/IFEMEDI/Deagreez

Schöne Haare. Schöne Haut. Einfach schön mit Produkten aus der Apotheke

 
 

Oldenburg (ots) -

Marie Claire weckt die Schönheit von innen

Marie Claire klingt wie ein Hauch im Wind, der sanft das Gesicht
umspielt und die Haare verweht. Marie Claire ist viel mehr - denn
hiner diesem Namen steckt die besondere Kraft von ausgewählten
Vitalstoffen, gebündelt in den drei Nahrungsergänzungen Marie Claire
Haarkraft, Marie Claire Hautdichte und Marie Claire Sunlove, die von
innen nach außen verjüngen. Also auch das perfekte Weihnachtsgeschenk
für die beste Freundin!

Spitzenmäßig - Marie Claire Haarkraft

Im Winter leiden Haare besonders. Stumpfes, sprödes und glanzloses
Haar sowie ein übermäßiger Haarausfall im Frühjahr und Winter sorgen
oft für schlechte Laune. Gesundes, glänzendes und kraftvolles Haar
schenkt dagegen sofort mehr Selbstvertrauen. Als Synonym für Jugend,
Fitness, Erfolg und Zufriedenheit ist es zudem ein wichtiger Marker
für die Gesundheit. Denn natürliche Schönheit kommt von innen! Ist
die Versorgung mit Beauty-Vitalstoffen nicht optimal, so lässt sich
das an Haut und Haaren erkennen.

Marie Claire Haarkraft liefert haargenau die Mikronährstoffe für
kraftvolles, gesundes Haar - von der Wurzel bis in die Spitzen: das
Schönheitsvitamin Biotin, die Antioxidantien Vitamin E und Lycopin,
Vitamin D3 und Vitamin C sowie die Mineralien Calcium und Zink.

Biotin (z.B. in Hafer, Linsen, Champignons) kurbelt den
Stoffwechsel der Haut- und Haarwurzeln an und ist so für ein gesundes
Wachstum dieser Zellen unerlässlich. Verkümmerte Haarwurzeln werden
reaktiviert, wenn der Körper ausreichend mit dem Sonnenvitamin
Vitamin D3 (in Leber, fettem Fisch) versorgt wird. Es unterstützt
Biotin durch die Produktion von Rezeptoren in den Haarwurzeln, die
das Wachstum der Haare anregen können.

Die Antioxidantien Vitamin E (in Haselnüssen, Sonnenblumenöl,
Mangos) und Lycopin (in Tomaten, Hagebutten) neutralisieren freie
Radikale, die vor allem durch UV-Strahlen der Sonne entstehen. Sie
bilden in Kombination mit Vitamin C (Zitrusfrüchte, Paprika,
Brokkoli) einen starken Schutzschild gegen negative Umwelteinflüsse
und stärken das Immunsystem. Außerdem verhindert Vitamin E den
Feuchtigkeitsverlust der Haare, sorgt für eine gute Durchblutung und
hemmt Entzündungen der Kopfhaut.

Auch Calcium (z.B. in Milchprodukten, Grünkohl) und Zink (z.B. in
Eigelb, Nüssen, Kürbiskernen) sind echte Haar-Vitalstoffe. Fehlen
diese Mineralien, können Keratin und Kollagen, die wichtigsten
Bestandteile der Haare, nur begrenzt gebildet werden. Zudem
stimuliert Zink die Haarfollikel, in denen die Haarwurzeln gebildet
werden, und ist somit die Basis für einen kräftigen Haarwuchs.

Schon zwei Tabletten Marie Claire Haarkraft täglich liefern alle
wichtigen Power-Vitalstoffe für die gesunde Haarschönheit mit Volumen
und Elastizität. Diese apothekenexklusive
Haar-Vitalstoff-Komposition ist ebenso wie Marie Claire Hautdichte
für den strahlenden Teint und Marie Claire Sunlove für die
sonnengesunde Haut als Faltschachtel mit jeweils 60 Tabletten
erhältlich.

Marie Claire kann eine gesunde Ernährung nicht ersetzen, jedoch
wirkungsvoll unterstützen. Lesen Sie mehr unter
https://www.dr-scheffler.com/de/marie-claire/.



Pressekontakt:
ifemedi, Dr. Jörg Hüve
0441-9350590, presse@medizin-ernaehrung.de

Original-Content von: IFEMEDI, übermittelt durch news aktuell

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt dessen Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht die von presse-mitteilungen.com wieder. Der Anbieter presse-mitteilungen.com distanziert sich ausdrücklich von fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.
ID: 117476 | Quelle: ots | Datum: 08.11.2018

IFEMEDI News als RSS feed IFEMEDI

 
Ferngesteuertes Polizeiauto mit Blaulicht und Sirene
Auf der RC Strecke muß für Ordnung gesorgt werden, deshalb darf ein RC Polizeiauto nicht fehlen. www.rc-auto-kaufen.de
Werbung
 

Kosmetik

Wirtschaft