ANZEIGE

Sanya richtet Sanya Forum 2018 über Kooperation unter Touristenstädten am Fluss Lancang-Mekong aus

 
 
Werbung
 
 

Sanya, China (ots/PRNewswire) - Unter dem Motto "Ein offener und
innovativer Fluss Lancang-Mekong für eine Zukunft mit gegenseitig
nutzbringender Kooperation" hat am 23. November das Sanya Forum 2018
über Kooperation unter Touristenstädten am Fluss Lancang-Mekong in
Sanya begonnen, eine Küstenstadt in der südchinesischen Inselprovinz
Hainan. Das Forum unter der Aufsicht des Referats für Tourismus,
Kultur, Radio, Fernstehen und Sport der Provinz Hainan, des
Handelsreferats der Provinz Hainan und des Büros für auswärtige
Angelegenheiten und auswärtige China-Angelegenheiten der Provinz
Hainan wurde von der kommunalen Volksregierung von Sanya in
Kooperation mit dem Ausschuss für Tourismusförderung von Sanya und
dem Büro für auswärtige und auswärtige China-Angelegenheiten von
Sanya ausgerichtet. Über 200 Gäste, darunter Delegationen aus 18
Städten in China, Kambodscha, Laos, Myanmar, Thailand und Vietnam,
sowie ausländische Konsulatsvertreter rund Tourismusexperten aus
Ländern entlang des Flusses Lancang-Mekong nahmen an dem Forum teil.

Tong Daochi, Mitglied des ständigen Ausschusses des CPC-Komitees
der Provinz Hainan und Sekretär des CPC-Kommunalausschusses von
Sanya, unterstrich in seiner Ansprache bei der Eröffnungsfeier die
großen Vorteile, die Sanya durch die Kooperation mit den Städten
entlang des Flusses Lancang-Mekong genießt. Beispiele sind die
Planung und Realisierung neuer Flugstrecken, Tourismus, kultureller
Austausch und bilateraler Handel in den vergangenen Jahren. Nach
Worten von Daochi will Sanya in dem Forum über Chancen und
Perspektiven reden, um die Zusammenarbeit mit den Städten weiter zu
stärken. Es soll eine Plattform für den Austausch in den Bereichen
Kultur, Bildung, Landwirtschaft und Tourismus entstehen.

Thailands Generalkonsul in Guangzhou, Vasin Ruangprateepsaeng,
hatte bereits zwei vergangene Ausgaben der Veranstaltung besucht. Für
ihn ist das Forum eine konstruktive Zusammenkunft, mit der die
Kooperation zwischen Städten und Ländern entlang des Flusses
Lancang-Mekong gestärkt wird. In diesem Jahr kommt der Veranstaltung
nach Meinung von Ruangprateepsaeng besondere Bedeutung zu. Sowohl
China als auch die Länder entlang des Flusses Lancang-Mekong treiben
die Öffnung und wirtschaftliche Entwicklung voran. China arbeitet an
der neuen Seidenstraße, und Thailand verfolgt Pläne für einen
Östlichen Wirtschaftskorridor und Thailand 4.0, allesamt mit dem
Ziel, dass die Länder durch die Kooperation beim Tourismus stärker
profitieren.

Soudaphone Khomthavong, stellvertretende Direktorin des Referats
für Information, Kultur und Tourismus der Provinz Luang Prabang in
Laos, spricht von großartigen Perspektiven und einer Stärkung des
Touristiksektors in Ländern entlang des Flusses Lancang-Mekong, die
auf das Forum zurückgehen. Luang Prabang kooperiert heute mit China
im Tourismusgeschäft, und Laos hat beispielsweise die
Visumsregelungen für den chinesische Einreiseverkehr erleichtert.
Laut Khomthavong werden im bevorstehenden China-Laos Tourism Year
2019 weitere Erleichterungen für chinesische Touristen folgen.

Zu den Programmpunkten der zweitägigen Veranstaltung gehörten ein
runder Tisch, eine gemeinsame Ausstellung von Städten entlang des
Flusses Lancang-Mekong sowie eine Reihe von Gruppensitzungen über die
Zusammenarbeit quer durch den Touristiksektor. Beim runden Tisch
entwarfen die Touristenstädte entlang des Flusses Lancang-Mekong eine
Absichtserklärung über die Stärkung der Kooperation im
Tourismusgeschäft in sieben Kernbereichen, darunter die Schaffung
einer harmonisierten Kommunikationsplattform, die Etablierung neuer
Flugverbindungen und Kreuzfahrtrouten sowie die Arbeit an weiteren
kollaborativen Projekten.

Im März 2016 fand in Sanya das erste Lancang-Mekong Cooperation
(LMC) Leaders' Meeting statt, gefolgt vom ersten Sanya Forum über
Kooperation unter Touristenstädten am Fluss Lancang-Mekong im selben
Jahr. Dort wurde an die Diskussionen des LMC angeknüpft und die
Bereitschaft der Städte unterstrichen, beim Tourismus enger
zusammenzuarbeiten.

Foto -
https://mma.prnewswire.com/media/789065/2018_opening_ceremony.jpg

Foto -
https://mma.prnewswire.com/media/789066/2018_round_table.jpg



Pressekontakt:
Sanya Tourism Development Commission
+86-898-88270227
marketing@sanyatour.gov.cn

Original-Content von: Sanya Tourism Development Commission, übermittelt durch news aktuell

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt dessen Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht die von presse-mitteilungen.com wieder. Der Anbieter presse-mitteilungen.com distanziert sich ausdrücklich von fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.
ID: 121767 | Quelle: ots | Datum: 05.12.2018

Sanya Tourism Development Commission News als RSS feed Sanya Tourism Development Commission

 
 

Vermischtes

Unterhaltung