ANZEIGE

Rheinische Post: Katrin Bauerfeind plädiert für mehr Liebe

 
 
Werbung
 
 

Düsseldorf (ots) - Die Moderatorin und Autorin Katrin Bauerfeind
(36) glaubt, dass das Land etwas mehr Liebe gebrauchen könnte. Das
sagte sie der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Freitag). Die Menschen
würden bei der Suche nach Lieben oft Idealen nachjagen. "Aber ich
glaube, viele zerbrechen eher daran, als dass es ihnen weiterhilft."
Bauerfeind hat ein Buch über die Liebe geschrieben und tourt mit
einem Comedy-Programm zum Thema. Ihre Geschichten seien alle aus dem
Leben. "Ich kann nur nicht sagen, aus welchem."



Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt dessen Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht die von presse-mitteilungen.com wieder. Der Anbieter presse-mitteilungen.com distanziert sich ausdrücklich von fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.
ID: 117605 | Quelle: ots | Datum: 09.11.2018

Rheinische Post News als RSS feed Rheinische Post

 

Kultur

ANZEIGE