Norwegian Cruise Line nimmt die Norwegian Bliss in Empfang

Werbung
 

Norwegians neuestes Schiff macht - noch vor seiner Einweihungstour
in den USA und seiner offiziellen Taufe in Seattle im US-Bundesstaat
Washington - sein Debüt in Europa

Bremerhaven, Deutschland (ots/PRNewswire) - Heute nahm die
Norwegian Cruise Line die Norwegian Bliss
(http://www.bliss.ncl.com/?cid=PR) in einer Zeremonie im deutschen
Bremerhaven von der Meyer Werft in Empfang. Damit ist die 18-monatige
Bauzeit für das 168.028 BRT große Schiff abgeschlossen. An der
Zeremonie nahmen leitende Angestellte der Norwegian Cruise Line teil,
darunter Andy Stuart, Präsident und Chief Executive Officer, Harry
Sommer, Executive Vice President of International Business
Development, Robin Lindsay, Executive Vice President of Vessel
Operations für die Flotte von 16 Schiffen, Vertreter der deutschen
Meyer Werft, einschließlich der geschäftsführenden Gesellschafter
Bernard und Tim Meyer, sowie der Kapitän und der Hoteldirektor des
Schiffes. Vor der Fahrt nach Southampton (England) am 21. April, wo
die Atlantiküberquerung beginnt, wird die Norwegian Bliss im Rahmen
einer zweitätigen Vorschau-Kreuzfahrt in Europa ihren Gästen zeigen,
was sie alles zu bieten hat. Gastgeber sind Andy Stuart und Harry
Sommer.

Nach ihrer Ankunft in den USA am 3. Mai beginnen die
Feierlichkeiten für die US-Einweihungstour mit Vorschau-Kreuzfahrten
für zwei Nächte ab New York, Miami und Los Angeles. Den Abschluss
bilden die feierliche Taufzeremonie und das Auslaufen aus ihrem
ersten Heimathafen an Pier 66 in Seattle im US-Bundesstaat Washington
am 30. Mai. Im Anschluss an ihre dreitägige erste Kreuzfahrt, auf der
sie den Hafen von Victoria im kanadischen British Columbia anläuft,
kehrt sie am 2. Juni zurück und legt dann für ihre erste siebentätige
Kreuzfahrt nach Alaska ab.

"Die Norwegian Bliss ist bislang eines unserer mit der größten
Vorfreude erwarteten Schiffe und der heutige Tag ist ein weiterer
wichtiger Meilenstein für das neueste und innovativste Schiff unserer
jungen und modernen Flotte", sagt Andy Stuart, Präsident und Chief
Executive Officer der Norwegian Cruise Line. "Das Team der Meyer
Werft leistete gemeinsam mit unseren Betriebsteams sowie Offizieren
und Besatzungsmitgliedern des Schiffes fantastische Arbeit bei der
Vollendung der Norwegian Bliss, und wir können es kaum erwarten,
unseren Gästen alles zu zeigen, was das Schiff zu bieten hat."

"Wir freuen uns sehr, ein weiteres Schiff an die Norwegian Cruise
Line ausliefern zu können", sagt Bernard Meyer, geschäftsführender
Gesellschafter der Meyer Werft. "Wir sind ausgesprochen stolz auf
unsere mehr als 15 Jahre währende Partnerschaft und sind überzeugt,
dass das erste speziell für den Einsatz in Alaska gebaute
Kreuzfahrtschiff die Erwartungen der Gäste übertreffen wird."

Die Norwegian Bliss ist das dritte Schiff der Breakaway
Plus-Klasse der Kreuzfahrtgesellschaft, der erfolgreichsten Klasse in
der Geschichte des Unternehmens, und sie ist das erste
Kreuzfahrtschiff, das speziell für das ultimative Kreuzfahrterlebnis
in Alaska konstruiert und ausgestattet wurde. An Bord werden den
Gästen nicht nur die üblichen Annehmlichkeiten geboten, die sie bei
Norwegian Cruise Line so schätzen, sondern auch einige neue
Einrichtungen, die zum ersten Mal auf hoher See verfügbar sind. Die
Norwegian Bliss wird ihre Gäste mit der größten wettstreitfähigen
Autorennbahn auf See
(http://www.bliss.ncl.com/the_Ship/race_track_and_laser_tag?cid=PR)
begeistern - etwas, das sonst kein Kreuzfahrtschiff mit Heimathafen
in Nordamerika zu bieten hat. Die zweistöckige Rennbahn befindet sich
oben auf Deck 19, wo die Gäste herrliche Aussichten genießen können,
während sie sich mit bis zu 48 Stundenkilometern in die Kurven legen.
Nach einer aufregenden Fahrt können die Gäste ihr Geschick im
Freiluft-LaserTag-Parkours (http://www.bliss.ncl.com/the_Ship/race_tr
ack_and_laser_tag#laser-tag?cid=PR) unter Beweis stellen oder
nebeneinander auf dem Aqua Racer rutschen, der sich im umfangreichen
Aqua Park (http://www.bliss.ncl.com/the_Ship/aqua_park?cid=PR) mit
zwei mehrstöckigen Wasserrutschen befindet, wovon eine über die Seite
des Schiffs hinausgeht und ein Deck tiefer herauskommt.

An Bord der Norwegian Bliss können kulinarisch begeisterte Gäste
neue exklusive Spezialitäten-Restaurants und Bar-Konzepte erkunden,
wie zum Beispiel das neue Texas Smokehouse - Q
(http://www.bliss.ncl.com/dining/q?cid=PR), das erste
Full-Service-Starbucks® auf See, und Coco's
(http://www.bliss.ncl.com/dining/cocos?cid=PR) - ein Spezialgeschäft
mit Schokolade und süßen Köstlichkeiten. Im District Brew House
(http://www.bliss.ncl.com/bars-lounges/the_district?cid=PR) können
Gäste eine Vielfalt an Spezial-Cocktails und Craft-Beers genießen,
darunter Seattles beliebteste Biere aus der Red Hook Brewery.

Auch das Unterhaltungsprogramm
(http://www.bliss.ncl.com/entertainment?cid=PR) darf auf keinem
Schiff der Norwegian-Flotte zu kurz kommen. Daher bietet die
Norwegian Bliss Unterhaltung ersten Ranges, darunter das mit dem Tony
Award® ausgezeichnete Broadway-Musical Jersey Boys und ¡HAVANA! - ein
musikalisches Theaterstück, das speziell für die Norwegian Bliss
geschaffen und produziert wurde. Das kreative Team hinter ¡HAVANA!
umfasst unter anderem den mit dem Tony Award® ausgezeichneten
Regisseur und Choreografen Warren Carlyle sowie das
kubanisch-amerikanische Design-Duo Isabel und Ruben Toledo und die
kubanisch-amerikanische Sängerin und Grammy-Preisträgerin Albita, die
Original-Songs vorträgt. Außerdem stellt die Norwegian Bliss ein
neues Cocktail-Theaterstück vor, Happy Hour Prohibition - The
Musical, das die Gäste in eine illegale Kneipe in New Orleans kurz
vor Beginn der Prohibition versetzt. Im The Cavern Club können die
Gäste beliebte Beatles-Songs live von einer talentierten Cover-Band
hören - in einem Club, der dem berühmten Liverpool Club ähnelt, in
dem die Beatles unzählige Vorstellungen gegeben haben.

Zur Entspannung steht den Gästen auf der Norwegian Bliss eine
breite Palette an Unterkünften zur Verfügung, von den Luxussuites im
The Haven by Norwegian®
(http://www.bliss.ncl.com/the_Ship/staterooms?cid=PR) über
Einraum-Kabinen für Alleinreisende mit virtuellem Blick aufs Meer bis
zu einer Vielzahl an Kabinen mit Verbindungstüren für große Gruppen
und Familien. Zwei weitläufige Panorama-Lounges - eine davon mit
exklusivem Zugang für Haven-Gäste - bieten den Passagieren auf der
gesamten Reise einen ungestörten Blick auf die Schönheit der Natur
auf See und an Land.

Ab Juni 2018 beginnt die Norwegian Bliss ihren Sommerfahrplan mit
siebentägigen Kreuzfahrten nach Alaska
(https://www.ncl.com/cruise-destinations/alaska-cruises?cid=PR). Im
Herbst geht es dann ab Los Angeles zur mexikanischen Riviera
(https://www.ncl.com/cruise-destinations/mexico-cruises?cid=PR). Im
Winter 2018 reist die Norwegian Blissvon Miami aus in die Karibik
(https://www.ncl.com/cruise-destinations/caribbean-cruises?cid=PR)
und in der Herbst/Winter-Saison 2019 läuft sie vonNew York City aus
Florida, die Bahamas und die Karibik an (https://www.ncl.com/cruise-d
estinations/bahamas-florida-cruises?cid=PR).

Um eine Kreuzfahrt auf der Norwegian Bliss zu buchen, wenden Sie
sich an ihre Reiseberatung oder direkt an Norwegian telefonisch unter
888-NCL-CRUISE(625-2784) bzw. über die Website www.ncl.com.

DIGITALE INFORMATIONEN FINDEN SIE HIER
(https://ncl.box.com/v/Blissdelivery).

Informationen zu Norwegian Cruise Line

Seit nunmehr 51 Jahren hat sich Norwegian Cruise Line als
Innovationsführer in der Kreuzfahrtindustrie etabliert, der immer
wieder die Grenzen traditioneller Kreuzfahrtkonzepte sprengt. Am
bekanntesten ist Norwegians revolutionäres Konzept in der
Kreuzfahrtindustrie, Gästen die nötige Freiheit und Flexibilität zu
geben, damit sie ihren Urlaub maßgerecht zurechtschneidern können.
Sie müssen sich nicht an feste Zeiten für das Abendessen halten,
können eine Vielzahl an Unterhaltungsoptionen nutzen und sind nicht
an eine formelle Kleiderordnung gebunden. Heute bietet Norwegian eine
entspannte Urlaubsatmosphäre im Resort-Stil auf einigen der neuesten
und modernsten Schiffe, mit einer Vielfalt an Kabinen-Optionen,
darunter The Haven by Norwegian®, eine private Luxusklasse mit
Suites, privatem Pool und Restaurant, Concierge-Service sowie
persönlichen Butlern. Norwegian Cruise Line fährt um die ganze Welt
und bietet ihren Gästen auf allen 16 Schiffen der Reederei die nötige
Freiheit und Flexibilität, um die Welt nach ihrem eigenen Plan zu
erkunden, dazu 27 Restaurant-Optionen, preisgekrönte Unterhaltung,
einen herausragenden Gästeservice und noch viel mehr.

Vor Kurzem wurde Norwegian Cruise Line zum zehnten Mal in Folge
als "Europe's Leading Cruise Line" ausgezeichnet und zum sechsten Mal
in Folge als "World's Leading Large Ship Cruise Line". Zudem erhielt
das Unternehmen zum fünften Mal in Folge die Ehrung als "Caribbean's
Leading Cruise Line" sowie zum zweiten Mal in Folge den Preis World's
Leading Cruise Line" und "North America's Leading Cruise Line" von
den World Travel Awards. Das nächste Schiff von Norwegian, die mit
Spannung erwartete Norwegian Bliss, wird im April 2018 ausgeliefert
und viele Neuheiten auf See für den weltweiten Markt bieten, darunter
die größte Autorennbahn auf See, preisgekrönte Broadway-Stücke, zwei
Panorama-Lounges mit fantastischer Aussicht auf das Meer und die
Gletscher und noch viel mehr. 2019 wird Norwegian ein weiteres neues
Schiff der "Breakaway Plus"-Klasse in Betrieb nehmen. Außerdem wurden
vier zusätzliche Schiffe zur Auslieferung ab 2022 bereits in Auftrag
gegeben mit der Option für zwei weitere Bauten zur Auslieferung 2026
und 2027.

Ausführliche Informationen zu Norwegian Cruise Line finden Sie
unter www.ncl.com. In den USA und Kanada erreichen Sie uns
telefonisch unter 888-NCL-CRUISE (625-2784) oder folgen Sie uns auf
den folgenden sozialen Medien für die neuesten Nachrichten zum
Unternehmen und exklusive Inhalte: Facebook, Instagram und Youtube:
@NorwegianCruiseLine; Twitter und Snapchat: @CruiseNorwegian; und
WeChat: @gonclcn. Hochauflösende, herunterladbare Bilder finden Sie
unter www.ncl.com/media-center.

Informationen zur Meyer Werft

Die in Papenburg ansässige MEYER WERFT wurde 1795 gegründet und
wird von der sechsten und siebten Generation der Familie Meyer
geleitet. Das renommierte Unternehmen beschäftigt ca. 3.300
Mitarbeiter. Das umfangreiche Produktionsprogramm der MEYER WERFT
umfasst eine breite Palette an Schiffstypen, von Kreuzfahrtschiffen
über Gastanker bis hin zu Auto- und Passagierfähren. Um im weltweiten
Konkurrenzkampf wettbewerbsfähig zu bleiben, wird die
Fertigungstechnik kontinuierlich verbessert und erweitert. Inzwischen
verfügt die MEYER WERFT über die modernsten Produktionsanlagen in der
Schiffbauindustrie. Detaillierte Informationen finden Sie unter
www.meyerwerft.com.

Foto -
https://mma.prnewswire.com/media/679636/Norwegian_Cruise_Line.jpg

Foto -
https://mma.prnewswire.com/media/679647/Norwegian_Cruise_Line_2.jpg



Pressekontakt:
Stephanie Cardelle Martorell
PublicRelations@ncl.com
(305) 436-4713

Original-Content von: Norwegian Cruise Line, übermittelt durch news aktuell

ID: 96511 | Quelle: ots | Datum: 21.04.2018

Norwegian Cruise Line News als RSS feed Norwegian Cruise Line

Vermischtes

Unterhaltung

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!