Mediaagentur JOM plant künftig für FRoSTA

Mediaagentur JOM plant künftig für FRoSTA

Anzeige
Hamburg (ots) - Erfolgreicher Jahresstart für die JOM Group: Die
Mediaagentur betreut ab sofort die Marke FRoSTA in den Bereichen
Mediaberatung, -planung und -einkauf. Die Tiefkühlmarke FRoSTA ist
Marktführer für tiefgefrorene Fertiggerichte in Deutschland und führt
darüber hinaus tiefgefrorene Fisch- und Gemüseprodukte im Sortiment.
Vom Standort Hamburg aus ist JOM für die klassischen Mediaaktivitäten
des mittelständischen Familienunternehmens aus Bremerhaven
verantwortlich. Der Schwerpunkt der geplanten Maßnahmen liegt dabei
auf TV-Werbung.

Das Geschäft von FRoSTA hat sich in den vergangenen Jahren
anhaltend positiv entwickelt. Dies liegt neben der hohen
Produktqualität auch am verantwortungsvollen Umgang des Unternehmens
mit Ressourcen sowie der hohen Transparenz. So verzichtet FRoSTA seit
vielen Jahren auf Zusatzstoffe und veröffentlichte als erste
Tiefkühlmarke die Herkunftsländer aller Zutaten auf seinen
Produktverpackungen. Für dieses Bestreben wurde FRoSTA im Dezember
2017 mit dem Sonderpreis "10 Jahre Deutscher Nachhaltigkeitspreis"
ausgezeichnet.

"Wir freuen uns wirklich sehr, für eine so erfolgreiche und klar
positionierte Marke wie FRoSTA arbeiten zu dürfen", sagt JOM
Geschäftsführer Henning Ehlert. "JOM steht für nachhaltig höchste
Budgeteffizienz und damit für den schonenden Umgang mit Werbebudgets.
Hier spüren wir natürlich eine gewisse Nähe und werden unseren Teil
dazu beitragen, dass sich die positive Entwicklung der Marke FRoSTA
weiter fortsetzen wird."

FRoSTA Marketing- und Vertriebsvorstand Hinnerk Ehlers ergänzt:
"Die hohe TV-Planungsexpertise gepaart mit einem neuen strategischen
Ansatz haben uns überzeugt. Durch die Zusammenarbeit werden wir die
Sichtbarkeit der FRoSTA-Kampagne innerhalb unserer Zielgruppe
deutlich steigern und noch mehr Menschen von unseren nachhaltigen und
leckeren Produkten begeistern."

Sichtbar ist die Zusammenarbeit bereits seit Jahresbeginn mit der
aktuellen Kampagne "Jetzt mal ehrlich", die aus der Feder der
Werbeagentur Heimat stammt.

Das jährliche Brutto-Investment von FRoSTA liegt im zweistelligen
Millionenbereich.

Über die JOM Group:

JOM kombiniert die Leistungen einer auf nachhaltig höchste
Budgeteffizienz positionierten Mediaagentur mit dem Angebot einer
konsequent auf Performancemarketing spezialisierten Digitalagentur.
JOM wurde 1997 von Michael Jäschke gegründet und beschäftigt in
Deutschland 62 Mitarbeiter. JOM ist inhabergeführt, unabhängig und
fokussiert auf die Länder Deutschland, Österreich und Schweiz. Mit
einem Billing-Volumen von rund 225 Mio. EUR gehört JOM zu den Top 4
der inhabergeführten Mediaagenturen in Deutschland. Gleiches gilt für
das Feld der Performance-Marketing-Agenturen.

JOM ist Mitglied der OMG und des BVDW.

Zu den Kernkompetenzen zählen Mediaberatung in allen On- und
Offline-Medien, Performance-Marketing,
Content-/Social-Media-Marketing, Online-Relations, Online-Kreation,
Regionalmarketing sowie als Basis jede Form von strategischer
Planung. JOM arbeitet nach dem selbstentwickelten, wissenschaftlich
fundierten Prinzip der Hybrid Marketing Communication. Es steht nur
JOM-Klienten zur Verfügung. Damit kann die Agentur für jede
individuelle Aufgabe die optimale Kombination aus allen denkbaren
Kommunikationskanälen zusammenstellen, im Online-Bereich integriert
auch mit Content füllen und so ihren Klienten ein Höchstmaß an
nachhaltiger Budgeteffizienz garantieren.

Web: http://www.jom-group.com



Pressekontakt:
Torsten Hunsicker
Tel: 040-27822-160
Email: Torsten.Hunsicker@jom-group.com
Web: http://www.jom-group.com

Original-Content von: JOM Jäschke Operational Media GmbH, übermittelt durch news aktuell

ID: 86772 | Quelle: ots | Datum: 14.02.2018

JOM Jäschke Operational Media GmbH JOM Jäschke Operational Media GmbH News als RSS feed

Das könnte Sie interessieren:

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!