Huawei und Audi kündigen gemeinsame Innovation beim autonomen Fahren der Stufe 4 an

 
 
Die besten Bluetooth Lautsprecher unter 100 Euro
Dieser Bluetooth Lautsprecher ist komplett wasserdicht und verfügt über ein praktisches und edles Design. www.bestes-im-test.de
Werbung
 
 

Schanghai (ots/PRNewswire) - Huawei und Audi haben heute auf der
HUAWEI CONNECT 2018 ihre Pläne für eine Kooperation auf dem Gebiet
intelligenter vernetzter Fahrzeuge (ICV) vorgestellt. Als
Vorführobjekt der hochmodernen Technologie diente der neue Audi Q7.

Saad Metz, Executive Vice President von Audi China R&D, äußerte
sich zu den Plänen des deutschen Autoherstellers: "... Wir prüfen
derzeit eine gemeinsame Entwicklung hoch automatisierter
Fahrfunktionen und zukunftsorientierter
Vehicle-to-Infrastructure-Kommunikation. Audi hat auf vielen
Veranstaltungen weltweit bewiesen, dass das Unternehmen auf dem
Gebiet des hoch automatisierten Fahrens einer der Technologieführer
ist. Wir freuen uns darauf, die Kooperation mit Huawei künftig zu
intensivieren, denn wir sind überzeugt, dass eine engere
Zusammenarbeit unserer Unternehmen für beide Seiten sehr vorteilhaft
ist." William Xu, Director of the Board und Chief Strategy Marketing
Officer von Huawei, stimmte zu: "Während Fahrzeuge immer
intelligenter werden, machen wir mit Audi - einer der erfolgreichsten
Premium-Automarken weltweit - von unseren führenden ICT-Technologien
Gebrauch, um das autonome Fahren auf die Überholspur zu bringen.
Konsumenten werden sehr bald schon sicherere, komfortablere,
praktischere und intelligentere Selbstfahrdienste nutzen können."

Das "Mobile Data Center" (MDC) von Huawei ist in den Audi Q7
integriert - zur Nutzung in städtischen Umgebungen für autonomes
Fahren. Der Prototyp wurde auf der HUAWEI CONNECT 2018 der
Öffentlichkeit vorgestellt.

Zuvor, am 10. Juli 2018, hatten Huawei und Audi in Berlin eine
Absichtserklärung über eine strategische Kooperation unterzeichnet,
gemeinsam intelligente vernetzte Fahrzeuge entwickeln zu wollen. Die
jetzige Übereinkunft ist ein weiterer Schritt in der Gesamtstrategie
zwischen beiden Parteien.

Die HUAWEI CONNECT 2018 - unter dem Motto "Activate Intelligence"
- findet vom 10. bis 12. Oktober im Shanghai World Expo Exhibition
and Convention Center and Expo Center statt.

Ziel der diesjährigen HUAWEI CONNECT-Konferenz ist es, allen
Unternehmen und Organisationen zu helfen, die Schwelle zu
überschreiten und sich in der neuen intelligenzbasierten Welt ihren
eigenen Claim abzustecken. Neben Ihnen werden die besten Denker der
Branche hier sein, darunter ICT-Leader, Branchenexperten und
Ökosystem-Partner aus aller Welt. Zusammen skizzieren wir den Weg,
der vor uns liegt, und erforschen neue Möglichkeiten.



Pressekontakt:
Qiwei Li
liqiwei2@huawei.com
+86-18025339127

Original-Content von: Huawei, übermittelt durch news aktuell

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt dessen Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht die von presse-mitteilungen.com wieder. Der Anbieter presse-mitteilungen.com distanziert sich ausdrücklich von fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.
ID: 113521 | Quelle: ots | Datum: 12.10.2018

Huawei News als RSS feed Huawei

 
Ferngesteuertes U Boot ᐅ Unterwasserboot u.a. auch mit Kamera.
Ja, für manche mag es unglaublich klingen, aber das gibt es ᐅ Ein ferngesteuertes U-Boot. www.rc-boot-kaufen.de
Werbung
 

Transport

Wirtschaft

ANZEIGE