Messe Berlin GmbH - Grüne Woche 2018: Landwirtschaft in der Mitte der Gesellschaft - Sonderschau des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft in Halle 23a ...

© Bild:  obs/Messe Berlin GmbH

Grüne Woche 2018: "Landwirtschaft in der Mitte der Gesellschaft" - Sonderschau des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft in Halle 23a

Anzeige

Berlin (ots) -

"Landwirtschaft in der Mitte der Gesellschaft" lautet das Motto
der 44. Sonderschau des Bundesministeriums für Ernährung und
Landwirtschaft (BMEL) auf der 83. Internationalen Grünen Woche 2018
in Berlin. Im Fokus der Halle 23a stehen vom 19. bis 28. Januar eine
moderne und nachhaltige Land- und Fischereiwirtschaft, ländliche
Räume als Lebens- und Arbeitsraum sowie Ernährungskompetenz und
kluger Konsum. Dabei zieht sich der nachhaltige Umgang mit
natürlichen Ressourcen in der Land- und Fischereiwirtschaft, im
Gartenbau und im Bereich Ernährung wie ein roter Faden durch die
Ausstellung. Denn Nachhaltigkeit ist Grundlage einer effizienten
Landbewirtschaftung und Erzeugung qualitativ hochwertiger
Lebensmittel.

In der Hallenmitte präsentiert sich das BMEL als Impulsgeber und
Motor für die Land- und Ernährungswirtschaft mit aktuellen
politischen Themen und Forschungsaktivitäten. Daneben bietet das
Familien- und Schülerforum ein breites Mitmachangebot für Schüler und
Erwachsene, darunter spannende Rallyes durch die gesamte BMEL-Halle.
Schauküche und Backstube laden zum Verweilen ein. Ein
abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Prominenz aus Politik und
Wirtschaft bietet Infotainment zu aktuellen Themen.



Pressekontakt:
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Pressestelle,
T: +49 (30) 18529 3174 32 08, E-Mail: pressestelle@bmel.bund.de

Messe Berlin GmbH
Wolfgang Rogall
Stellv. Pressesprecher
und PR Manager
Messedamm 22
14055 Berlin
T +49 30 3038-2218
rogall@messe-berlin.de

Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell

ID: 77897 | Quelle: ots | Datum: 15.12.2017

Messe Berlin GmbH Messe Berlin GmbH News als RSS feed

Das könnte Sie interessieren:

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!