ANZEIGE

Gesichtspflege der kühlen Witterung anpassen

 
 
Elektro Dreirad
Erhalten Sie sich Ihre Bewegungsfreiheit mit einem Elektro Dreirad. elektro-fahrzeug-kaufen.de
Werbung
 
 

Baierbrunn (ots) - Bei niedrigeren Temperaturen benötigt die Haut
besondere Aufmerksamkeit. Im Herbst gilt es, die Hautbarriere zu
stärken, ohne sie zu überfetten. Professorin Sigrid Karrer,
Dermatologin am Uniklinikum Regensburg, rät im Gesundheitsmagazin
"Apotheken Umschau", die Gesichtsreinigung etwas sanfter anzugehen.
"Gut einigen sich feste oder flüssige Syndets, die den Säureschutz
der Haut nicht stören, oder Reinigungslotionen." Bei eher trockener
Haut empfiehlt sie Reinigungscremes mit rückfettenden Stoffen. Auch
Tages- und Nachtcreme dürfen ab sofort reichhaltiger ausfallen.
Spannt die Haut tagsüber nicht, ist eine fetthaltige Nachtpflege
genug. Achten sollte man darauf, dass das Gesicht nicht permanent
glänzt. Denn wird die Haut überpflegt, kann es zu Entzündungen um den
Mund, später auch auf Augenlidern oder Wangen kommen. Für fettige
Haut empfiehlt Karrer wasserhaltige Pflege mit weniger Fett.

Auch für die Augenpartie gilt: Pflege, die im Sommer guttut, kann
bei niedrigen Temperaturen schaden. Stark wasserhaltige Augengele zum
Beispiel kühlen im Sommer, bei Kälte können sie diese sensible Region
aber regelrecht trockenlegen. "Wechseln Sie spätestens beim ersten
Frost zu einer fetthaltigeren Augencreme. Oder Sie tragen erst das
gewohnte Gel auf und geben die Creme darüber", rät Afsaneh Azizi,
Kosmetikerin in einer Apotheke in Hannover.

Ausführliche Tipps für die optimale Hautpflege bei kühler
Witterung finden Leserinnen und Leser in der aktuellen "Apotheken
Umschau".

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.
Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 11/2018 A liegt aktuell in
den meisten Apotheken aus.



Pressekontakt:
Katharina Neff-Neudert
Tel. 089 / 744 33 360
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt dessen Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht die von presse-mitteilungen.com wieder. Der Anbieter presse-mitteilungen.com distanziert sich ausdrücklich von fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.
ID: 117623 | Quelle: ots | Datum: 09.11.2018

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau News als RSS feed Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

 
 

Kosmetik

Vermischtes