FileWave, Branchenführer für plattformübergreifendes Endpoint-Management, veröffentlicht Version 12.7 und kündigt FileWave Foundry an

FileWave, Branchenführer für plattformübergreifendes Endpoint-Management, veröffentlicht Version 12.7 und kündigt FileWave Foundry an

Anzeige
FileWave startet Online-Schulungs- und Zertifizierungsportal und
erweitert branchenführende Endpoint-Management-Lösung mit
leistungsstarken neuen Funktionen

Wil, Schweiz (ots/PRNewswire) - FileWave, der führende Anbieter
für plattformübergreifendes Endpoint-Management, präsentiert Version
12.7 seines Flaggschiff-Produkts, die die robusten Funktionen der
Lösung noch verbessern wird.

Diese Version bringt zahlreiche neue Funktionen und
Verbesserungen, die entwickelt wurden, um die
Endpoint-Management-Leistungen über macOS, Windows, iOS, Chrome OS
und Android zu verstärken. Administratoren, die mit FileWave
arbeiten, können erweiterte Anpassungsoptionen, verbesserte
Berichtsfähigkeiten und rationalisierte Prozesse erwarten, aber auch
Sicherheit und Verbesserungen der Geschwindigkeit.

Darüber hinaus können FileWave-Administratoren von der neuen
FileWave Foundry profitieren, einer Plattform für Online-Schulung und
Zertifizierung, die komfortablen Zugang zu technischer Schulung im
eigenen Arbeitstempo bietet.

FILEWAVE 12.7 FUNKTIONEN

Custom Fields, neu in Version 12.7, perfektionieren das bereits
jetzt sehr umfangreiche IT-Asset-Inventar und das Berichtswesen.
IT-Administratoren haben jetzt die Möglichkeit, nicht-erkennbare
Daten hinzuzufügen und sogar neue Datenpunkte über Scripting
abzuleiten oder zu erstellen.

"Es gibt kein anderes Produkt mit der gleichen
plattformübergreifenden Tiefe und Reichweite von FileWave", sagte Tim
Williams, Vice President für Globales Marketing und Produktstrategie.
"Was wäre zur Optimierung besser geeignet, als der Kreativität
unserer Kunden freien Lauf zu lassen?"

Außerdem sind nunmehr alle benutzerseitigen Komponenten von
FileWave "white-boxed", das heißt, dass Organisationen ihre eigenen
Logos und Namen einsetzen können. Dadurch verstärken sie bei
Benutzern nicht nur die Überzeugung, dass diese Objekte sicher und
von der IT-Abteilung zugelassen sind, sondern auch, dass IT der
schnellste Weg ist, um alles Notwendige zu bekommen.

"Wir wollen, dass Endnutzer wirklich anfangen, IT als die
'einfachste Methode' zu betrachten", ergänzte Williams.

FILEWAVE FOUNDRY

Die FileWave Foundry ist eine Online-Plattform zur Schulung und
Zertifizierung, die regelmäßig aktualisierte Schulungsmaterialien
enthält, unter anderem Vorträge, Präsentationen und
Bildschirm-Aufzeichnungen neben praktischen Beispielen. Nutzer der
FileWave Foundry können ebenfalls mithilfe der Plattform auf eine
Zertifizierung als FileWave Certified Administrator (FCA)
hinarbeiten.

Diese neue Ergänzung zum FileWave Schulungsprogramm bietet Zugang
zu Materialien rund um die Uhr und von jedem Standort und Gerät aus
und ermöglicht Nutzern, ihr individuelles Lerntempo selbst zu
bestimmen. Alle 101 Level der FileWave Foundry-Materialien sind für
derzeitige Kunden kostenlos verfügbar und es werden erweiterte
Abonnements für Inhalte der höheren Stufen bereitgestellt.

Tony Keller, Manager für Globale Schulung und Zertifizierung von
FileWave, erklärte: "Wir haben die Foundry aufgebaut, weil wir
wissen, wie viele IT-Administratoren dort draußen arbeiten und noch
nicht einmal Urlaub nehmen können, ganz zu schweigen von der
Teilnahme an Schulungen. Das allgemeine IT-Motto heutzutage scheint
zu lauten 'mit weniger mehr erreichen'. Die Foundry wurde konzipiert,
um Schulung wieder möglich zu machen."

Um mehr über FileWave 12.7 oder die FileWave Foundry zu erfahren
oder eine kostenlose Testversion herunterzuladen, besuchen Sie bitte
www.filewave.com.

ÜBER FILEWAVE

FileWave, das 1992 gegründet wurde, bietet Unternehmen sowie
Bildungs- und Regierungsinstitutionen auf der ganzen Welt
plattformübergreifende Endpoint-Management-Software für den gesamten
IT-Lebenszyklus. FileWave erhöht die Produktivität von überlasteten
IT-Abteilungen, indem es den "Drehstuhl" bei den Lösungen mit einer
einzigen Plattform eliminiert und komplexe Prozesse mithilfe einer
intuitiven Schnittstelle und intelligenter Automatisierung
vereinfacht. Diese umfassende Lösung unterstützt sowohl
Arbeitsplatzgeräte als auch mobile Geräte mit den Betriebssystemen
macOS, Windows, iOS, Chrome OS und Android.

FileWave ist in Wil in der Schweiz niedergelassen und betreibt
eine US-amerikanische Firmenzentrale in Indianapolis, Indiana.

Kontaktinformationen
Jason Noel
FileWave
(888) 345-3928
pr@filewave.com

Original-Content von: FileWave, übermittelt durch news aktuell

ID: 86680 | Quelle: ots | Datum: 14.02.2018

FileWave FileWave News als RSS feed
Themen:

Das könnte Sie interessieren:

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!