Eine Million für die Community: mydealz-Betreiber startet Pepper Expert Programm

 
 
Elektro Rollstühle
Der Elektro Rollstuhl – ein unverzichtbarer Helfer im Alltag. elektro-fahrzeug-kaufen.de
Werbung
 
 

Berlin (ots) - Um Konsumenten noch umfassender informieren zu
können, geht mydealz.de einen bislang einzigartigen Weg: Das
Verbraucherforum vergütet einige seiner rund 850.000 Mitglieder ab
Montag (12. November) für besonders informative Beiträge. Im ersten
Jahr investiert mydealz-Betreiber Pepper.com eine Million Euro in
sein neugeschaffenes "Pepper Expert Programm", das zunächst in
Deutschland und Großbritannien startet und ausgedehnt werden soll.

Worauf muss ich achten, wenn ich ein Auto lease? Wie unterscheiden
sich Fernseher mit OLED, OLED+ und QLED-Display? Was muss eine
Haftpflichtversicherung abdecken? Und wie buche ich einen möglichst
günstigen Flug? Wer Antworten auf Fragen wie diese gibt, kann beim
Verbraucherforum mydealz.de ab sofort von seinem Wissen profitieren:
Mit zunächst einer Million Euro vergütet Pepper.com ausgewählte
mydealz-Mitglieder für ihre Beiträge. Entscheidend sind dabei nicht
die mit dem jeweiligen Beitrag erzielten Erlöse. Vergütet werden
einzig Beiträge, die besonders informativ und hilfreich sind.

Zu Beginn nehmen 15 ausgewählte Mitglieder am "Pepper Expert
Programm" teil. Sie haben sich in den letzten Monaten - gemessen an
diversen qualitativen Kriterien wie ihrer Aktivität, ihrem Standing
in der mydealz-Community sowie dem Informationsgehalt ihrer Beiträge
- als Experte für ihr Thema qualifiziert und sich vertraglich
verpflichtet, hersteller- und händlerunabhängig zu arbeiten. Sie sind
zudem auch nicht an die Weisungen des mydealz-Betreibers gebunden.
Später können sich auch andere mydealz-Mitglieder um die Teilnahme am
"Pepper Expert Programm" bewerben.

"Wir freuen uns, gleich zum Start 15 so erfahrene und aktive
Mitglieder für das Pepper Expert Programm gewonnen zu haben. Mit
mydealz möchten wir Verbrauchern helfen, ihr Wissen und ihre
Erfahrung zu teilen und voneinander zu lernen, um die richtigen
Entscheidungen zu treffen. Die Investition in das Wissen und
Engagement unserer Community ist für uns deshalb eine sehr
naheliegende Entscheidung", erklärt Fabian Spielberger, Gründer und
CEO von Pepper.com.

- Über mydealz (www.mydealz.de):

mydealz wurde im Jahr 2007 von Fabian Spielberger als Blog
gegründet und ist heute mit 35,5 Millionen Sessions pro Monat das
größte deutsche Social-Commerce-Netzwerk. 6,7 Millionen Konsumenten
nutzen mydealz monatlich, um Angebote einzustellen, zu diskutieren
und zu bewerten und so Produkte zu den besten Konditionen am Markt zu
finden. Seit 2014 ist mydealz Teil der Pepper.com-Gruppe, die als
weltweit größte Shopping-Community 25 Millionen Verbraucher pro Monat
erreicht und 12.000 Kaufentscheidungen pro Minuten beeinflusst. Zu
Pepper.com zählen neben mydealz die Plattformen Buenosdeals (USA),
CholloMetro (Spanien), Dealabs (Frankreich), DesiDime (Indien),
HotUKDeals (Großbritannien), NL.Pepper.com (Niederlande),
Pelando.com.br (Brasilien), Pelando.sg (Singapur), Pepper.co.kr
(Süd-Korea), Pepper.pl (Polen), Preisjäger (Österreich) und
Promodescuentos (Mexiko).



Pressekontakt:
Pepper Media Holding GmbH
Michael Hensch
Public Relations & Communications Manager
E-Mail: michael@pepper.com
Telefon: +49 176 633 47 407

Original-Content von: Pepper Media Holding GmbH, übermittelt durch news aktuell

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt dessen Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht die von presse-mitteilungen.com wieder. Der Anbieter presse-mitteilungen.com distanziert sich ausdrücklich von fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.
ID: 117632 | Quelle: ots | Datum: 09.11.2018

Pepper Media Holding GmbH News als RSS feed Pepper Media Holding GmbH

 
Die besten Benzin Rasenmäher unter 200 Euro
Benzin Rasenmäher mit Antrieb unter 200 Euro im Test.www.bestes-im-test.de
Werbung
 

Handel

Vermischtes