© Bild:  obs/ZDF/Bettina Herzer

Digiclash : ZDF dreht Doku-Reihe für KiKA-Themenschwerpunkt 2018

Werbung
 

Mainz (ots) -

Seit wenigen Tagen dreht das ZDF in Euskirchen/Nordrhein-Westfalen
und Duisburg die Doku-Reihe "Digiclash: Der Generationen-Contest" für
den diesjährigen KiKA-Themenschwerpunkt im Rahmen der Reihe "Der
Goldene Tabaluga". In den acht Folgen dreht sich alles um den Umgang
mit dem digitalisierten Alltag: In einem Wettbewerb treten vier
internetbegeisterte Jugendliche gegen vier internetskeptische
Senioren an. Regie führt Bettina Herzer, von ihr stammt auch das
Drehbuch.

Die Vertreter der jungen digitalen Generation bewegen sich acht
Tage lang komplett "offline" - gemeinsam in einem Haus, das
ausgestattet ist wie zu Großmutters Zeiten. Währenddessen ziehen die
Vertreter der Großelterngeneration in ein Smart-Haus mit moderner,
App-gesteuerter Technik ein und müssen sich als digitale Neulinge
bewähren. Beide Gruppen spielen um den "Goldenen Tabaluga 2018". Wer
kommt mit den Herausforderungen besser klar? Moderatorin Julia Krüger
diskutiert in jeder Folge mit beiden Gruppen über ihre Erfahrungen in
der jeweils fremden Welt.

"Digiclash: Der Generationen-Contest" ist eine Produktion der
E+U-TV Köln (Produzent: Georg Bussek) im Auftrag des ZDF. Die
verantwortliche ZDF-Redaktion hat Gordana Großmann. Gedreht wird bis
30. April 2018, die Ausstrahlung ist für Herbst 2018 bei KiKA
geplant.

http://zdftivi.de

http://twitter.com/ZDFpresse

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Elisa Schultz, Telefon: 089 - 9955-1349;
Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon:
06131 - 70-16100, und über
https://presseportal.zdf.de/presse/digiclash



Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

ID: 97162 | Quelle: ots | Datum: 25.04.2018

ZDF News als RSS feed ZDF

Vermischtes

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!