ANZEIGE

Coface übernimmt Kreditversicherer in Slowenien / Strategischer Kauf von SID-PKZ stärkt Marktführerschaft im adriatischen Raum

 
 
Werbung
 
 

Mainz (ots) - Der internationale Kreditversicherer Coface
übernimmt den führenden slowenischen Kreditversicherer SID-PKZ.
Künftig wird das Unternehmen mit derzeit 74 Mitarbeitern unter dem
Namen Coface PKZ firmieren. Die Akquisition sei ein strategischer
Zukauf zur Unterstützung der Wachstumsstrategie in Zentral- und
Osteuropa, teilt Coface mit.

Coface PKZ wird in die Region Mittel- und Osteuropa integriert.
SID-PKZ wurde 2005 von der SID Bank gegründet und verbuchte 2018 eine
Bruttoprämie von 14,3 Mio. Euro. Die Coface-Region MOE trug 2018 rund
134 Mio. Euro zum Gesamtumsatz der Coface in Höhe von rund 1,4 Mrd.
Euro bei.

"Diese Akquisition ist die erste externe Wachstumsinitiative von
Coface seit über zehn Jahren. Sie wird unsere Präsenz in dieser
Region stärken und unterstützt die Zielsetzung unseres
Strategieplans, in vielversprechenden Märkten zu wachsen", erklärt
Coface-CEO Xavier Durand. "Wir werden mit dieser Übernahme auch zur
Stärkung der slowenischen Wirtschaft beitragen." Slowenische
Unternehmen profitieren künftig vom breiten Produkt- und
Service-Portfolio und dem globalen Netzwerk von Coface.

Sibil Silvan, Vorstandsvorsitzender der SID Bank, sagte zum
Verkauf: "Wir sind der Überzeugung, dass der neue strategische
Eigentümer von SID-PKZ Entwicklungsmöglichkeiten bietet und die
Geschäftstätigkeit des Unternehmens weiter ausbauen wird. So können
mehr ausländische Märkte erschlossen und damit zweifellos der
slowenischen Wirtschaft geholfen werden. Zudem wird sich die
Übernahme positiv auf die wettbewerbsfähige Versicherung und
Rückversicherung von nicht marktfähigen Risiken auswirken, die wir in
der SID Bank weiterentwickeln werden. Wir sind überzeugt, dass dies
die slowenischen Exporte und die nachhaltige wirtschaftliche
Entwicklung in Slowenien weiter ankurbeln wird."



Pressekontakt:
Coface, Niederlassung in Deutschland
Pressesprecher Erich Hieronimus
Tel. 06131/323-541
erich.hieronimus@coface.com
www.coface.de

Original-Content von: Coface Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt dessen Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht die von presse-mitteilungen.com wieder. Der Anbieter presse-mitteilungen.com distanziert sich ausdrücklich von fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.
ID: 138162 | Quelle: ots | Datum: 17.04.2019

Coface Deutschland News als RSS feed Coface Deutschland

 

Wirtschaft

ANZEIGE