OHDE Neuköllner Marzipan GmbH - Berlin ist um ein Original reicher / OHDE Berlin macht feines Marzipan aus Neukölln / 51 Prozent des Unternehmensgewinns werden aufgewendet, um die Anzahl der Schulabschlüsse im Bezirk zu erhöhen ...

© Bild:  obs/OHDE Neuköllner Marzipan GmbH/Ragnar Schmuck

Berlin ist um ein Original reicher / OHDE Berlin macht feines Marzipan aus Neukölln / 51 Prozent des Unternehmensgewinns werden aufgewendet, um die Anzahl der Schulabschlüsse im Bezirk zu erhöhen

Anzeige

Berlin (ots) -

OHDE Berlin tritt an, um den Berliner Bezirk Neukölln in der
ganzen Welt als das bekannt zu machen, was er seit rund 160 Jahren
ist: Die Weltmetropole des Marzipans. Über 20.000 Tonnen Rohmasse
werden hier Jahr für Jahr hergestellt, mehr als an jedem anderen Ort.

In liebevoller Handarbeit entstehen jetzt insgesamt 47
verschiedene Pralinée-Würfel, basierend auf feinem Neuköllner
Marzipan mit dem höchsten Mandelanteil (62%) auf dem Markt, kreiert
von der deutschen Schokoladenmeisterin 2015/2016, Sabine Dubenkropp.

Die erste OHDE-Boutique wurde jüngst in Anwesenheit des
Bezirksbürgermeisters von Charlottenburg-Wilmersdorf, Reinhard
Naumann und der Bezirksbürgermeisterin von Neukölln, Dr. Franziska
Giffey in der Berliner Uhlandstrasse 180 eröffnet. Ein weiterer Store
folgt zum Jahresbeginn im Bikini-House am Breitscheidplatz, der
Online-Shop ist unter https://ohde-berlin.com/shop/ zu erreichen.

"Wir sind stolz, dass wir einmal mehr zeigen können, dass wir viel
mehr in Neukölln haben als einfach nur Probleme", sagte Dr. Franziska
Giffey in ihrer Eröffnungsansprache: "Das ist ein tolles
Premium-Produkt, das obendrein auch noch Gutes tut".

Die in Gründung befindliche OHDE Stiftung macht es sich zur
Aufgabe die Anzahl der Schulabschlüsse in Neukölln zu erhöhen.
Aktuell verlässt dort jedes 8. Kind die Schule ohne Abschluss. "Das
ist nicht mit mangelnder Intelligenz zu erklären, das liegt an den
sozialen Voraussetzungen", sagt Hamid Djadda, der Erfinder und
Geschäftsführer von OHDE Berlin.

51 Prozent des Unternehmensgewinns fließen in die Stiftung,
außerdem gehen 30 Cent für jeden verkauften "Ricksdorfer
Glückswürfel" (feines Marzipan mit Edel-Vollmilch-Schokolade) direkt
in Bildungsprojekte. Eine Zusammenarbeit mit der Kepler-Schule, einer
von Neuköllns Brennpunkt-Schulen, wurde bereits initiiert. Hier
sollen zum Beispiel Mentoren-Programme den Schülern Direkthilfe
bieten.



Pressekontakt:
CandyStormPR GmbH
Ernst-Thälmann-Strasse 77
14532 Kleinmachnow
ohde@candystormpr.de
030 120 89 88 03

Original-Content von: OHDE Neuköllner Marzipan GmbH, übermittelt durch news aktuell

ID: 76880 | Quelle: ots | Datum: 11.12.2017

OHDE Neuköllner Marzipan GmbH OHDE Neuköllner Marzipan GmbH News als RSS feed

Das könnte Sie interessieren:

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!