TYAN - TYAN präsentiert auf der ISC 2017 HPC- und Cloud-Plattformen mit der kommenden skalierbaren Prozessor-Produktfamilie Intel Xeon ...

TYAN präsentiert auf der ISC 2017 HPC- und Cloud-Plattformen mit der kommenden skalierbaren Prozessor-Produktfamilie Intel Xeon

Anzeige

Neue 4HE 8-GPU Serverplattform zur Beschleunigung von HPC- und
Datenanalyse-Verarbeitungsprozessen

Frankfurt, Deutschland (ots/PRNewswire) - TYAN®, ein
branchenführender Design-Hersteller von Serverplattformen und
Tochterunternehmen der MiTAC Computing Technology Corporation,
präsentiert diese Woche in Frankfurt (Deutschland) seine neuen HPC-
und Cloud-Plattformen, die auf der kommenden skalierbaren
Prozessor-Produktfamilie Intel® Xeon® basieren.

TYANs HPC-Computing-Plattformen der nächsten Generation basieren
auf der skalierbaren Prozessor-Produktfamilie Intel Xeon und wurden
für die hohen Computing-Workloads von Big Data und leistungsstarken
Datenanalyse-Anwendungen gestaltet. Die FT77D-B7109 ist eine 4HE
Dual-Socket-GPU-Serverplattform mit doppelter PCI-E
Root-Complex-Topologie, die bis zu 8 Intel® Xeon
Phi(TM)-Coprozessor-Module unterstützt. Sie ist auf massiv-parallele
Arbeitsbelastungen spezialisiert, wozu wissenschaftliches Rechnen,
genetische Sequenzierung, Öl- und Erdgasfund, großflächige
Gesichtserkennung und Brute-Force-Kryptographie gehören.

Zu den neuen HPC-Ausstellungsstücken zählt außerdem ein 4HE
Allzweck-Server, FT48B-B7100. Diese 4HE Dual-Socket-Serverplattform
verfügt über 7 PCIe-Slots und unterstützt bis zu 4 Intel Xeon
Phi-Coprozessor-Module. Sie ist ein idealer Baustein für
kostengünstige GPU-Server ohne Switch oder eine beliebige Anzahl von
Anwendungen, die eine große Anzahl von E/A-Geräten benötigen, wie z.
B. industrielle Automatisierung, Videoüberwachung oder großformatige
Videoausgabe.

"Die HPC/GPU-Plattformen von TYAN haben sich in einigen der
weltweit größten Rechenzentren und Forschungsuniversitäten bewährt",
sagte Danny Hsu, Vice President der TYAN Business Unit der MiTAC
Computing Technology Corporation. "Durch die Aufnahme der kommenden
skalierbaren Intel Xeon Prozessor-Produktfamilie gibt TYAN dem
Rechenzentrum die Möglichkeit, belastungsoptimierte Performance,
Energieeffizienz und Plattformeigenschaften mit erhöhter
Rechenleistung bereitzustellen, um den aufkommenden HPC-Markt, wie z.
B. künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen und tiefgehende
neuronale Netzwerkanwendungen, zu bedienen.

Ausgerüstet mit der kommenden skalierbaren Intel Xeon
Prozessor-Produktfamilie ist TYANs neue Reihe an Cloud-Plattformen
für datenintensive Arbeitslasten und Virtualisierungsanwendungen
optimiert, um extreme Performance, Dichte und Skalierbarkeit mit
Energie- und Kosteneffizienz zu bieten.

Der energieeffiziente 1HE Dual-Socket-Server GT75B-B7102, der 10
Hot-Swap 2,5"-Laufwerkschächte unterstützt (von denen vier NVMe
U.2-Laufwerke unterstützen können), ist eine ideale Plattform für
Virtualisierungs- und In-Memory-Datenbanken wie Apache Ignite. Unter
Anwendung des gleichen Motherboards unterstützt der 2HE
Dual-Socket-Server TN76-B7102 bis zu 12
3,5"-Hot-Swap-Laufwerkschächte, wodurch eine große Speicherkapazität
geboten wird. Die Plattform ist für mehrere Anwendungsszenarien
konzipiert, einschließlich technischem Computing und dem Einsatz
virtueller Maschinen.



Pressekontakt:
Fenny Chen
+886-3-3275988
fenny.chen@mic.com.tw

Original-Content von: TYAN, übermittelt durch news aktuell

ID: 56379 | Quelle: ots | Datum: 19.06.2017

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

IT und Kommunikation
Musik
Design
Umwelt
Verpackung
Lebensmittel
Wissenschaft
Finanzen