SWR - Südwestrundfunk - Nachtcafé: Glücklich ohne Partner? ...

"Nachtcafé: Glücklich ohne Partner?"

Anzeige

Baden-Baden (ots) -

Michael Steinbrecher spricht u. a. mit Sängerin Cindy Berger, die
ihre neu gewonnenen Freiheiten zu schätzen weiß / Freitag, 15.
September 2017, 22 Uhr, SWR Fernsehen

Die Liebe des Lebens, bis der Tod uns scheidet - von diesem
romantischen Ideal träumen noch immer viele. Doch die Zahlen sprechen
eine andere Sprache: Jeder dritte Haushalt ist heute ein
Single-Haushalt. Das betrifft nicht nur die jüngere Generation, auch
bei Älteren fällt immer häufiger die bewusste Entscheidung für eine
Trennung und einen Neuanfang. So leben in Deutschland immer mehr
Menschen alleine - freiwillig oder unfreiwillig. Darüber spricht
Michael Steinbrecher mit seinen Gästen im "Nachtcafé: Glücklich ohne
Partner?" am Freitag, 15. September, 22 Uhr, im SWR Fernsehen.

Die Gäste im "Nachtcafé":

Cindy Berger schätzt ihre neu gewonnenen Freiheiten Mit ihrem
ersten Mann war Cindy Berger als "Cindy & Bert" das Traumduo des
deutschen Schlagers. Doch nicht nur die Beziehung zu Bert zerbrach,
auch ihre zweite große Liebe hielt nicht ewig. Über 40 Jahre
verbrachte sie an der Seite von festen Partnern. "Ich war nie frei",
ist eine ihrer Erkenntnisse und: "Es hat sehr viele Vorteile, jetzt
etwas für mich allein zu haben."

Christine Wagner hat ihren Kinderwunsch ohne festen Partner
erfüllt Christine Wagner ist lesbisch, Single - und eine glückliche
Mutter. Für das Familienglück braucht es für die junge Frau keinen
festen Partner. Der Vater der kleinen Milla ist Gianni - ebenfalls
Single und homosexuell. "Von außen gesehen fällt es ja überhaupt
nicht auf. Wir werden gesehen wie ein normales Paar. Ein Vater, eine
Mutter und ein Kind."

Lotti Krekel und Ernst Hilbich sind seit über 40 Jahren ein Paar
Ein Leben ohne einander? Für Lotti Krekel und Ernst Hilbich schwer
vorstellbar. Seit über 40 Jahren sind die beiden Schauspieler ein
Paar. "In erster Linie macht unsere Partnerschaft unsere
Verlässlichkeit aus", sagt Lotti und Ernst meint: "Wenn die Lotti weg
wäre, wüsste ich wirklich nicht mehr weiter."

Alexander Teuber ist unfreiwillig Single und hatte noch nie eine
längere Beziehung Alexander Teuber ist mit seinen 38 Jahren noch
immer ein "absoluter Beginner" in Liebesdingen. Noch nie hatte er
eine längere Beziehung. Alle Versuche, sein Singledasein zu beenden,
scheiterten. "Ich habe schon ein bisschen die Hoffnung aufgegeben.
Mein Leben ist im Moment zwar nicht unglücklich, aber mit einer
Partnerin könnte es viel glücklicher werden." Britt Kanja lebt
glücklich als Single Für die Berliner Designerin Britt Kanja ist das
ganz anders: "Wenn der richtige Partner nicht da ist, kann ich mein
ganzes Leben glücklich mit mir selbst leben." Getreu diesem Motto
hatte sie ihre letzte längere Beziehung vor rund zwanzig Jahren. Doch
es fehlt ihr nichts: "Ich bin heute ein sehr glücklicher und
erfüllter Mensch."

Prof. Dr. Astrid Schütz beschäftigt sich als Psychologin mit
Liebesbeziehungen Die Psychologin Prof. Dr. Astrid Schütz beschäftigt
sich in ihren Forschungen unter anderem mit den Fragen, wie Menschen
ohne Partner von ihrer Umwelt wahrgenommen werden und was es braucht,
um ohne Partner glücklich sein zu können: "Ein glücklicher Single
braucht andere stabile Beziehungen. Menschen, auf die man sich
verlassen kann."

"Nachtcafé" - anspruchsvoller Talk auf Augenhöhe Das "Nachtcafé"
ist seit Jahrzehnten eine der erfolgreichsten Talkshows im deutschen
Fernsehen. Jeden Freitagabend begrüßt Moderator Michael Steinbrecher
Menschen mit besonderen Lebensgeschichten, darunter auch Prominente
und Experten, um sich gemeinsam mit ihnen mit einem Thema
auseinanderzusetzen.

"Nachtcafé: Glücklich ohne Partner?" am Freitag, 15. September
2017, 22 Uhr im SWR Fernsehen

Fotos über www.ARD-Foto.de

Pressekontakt: Grit Krüger, Tel. 07221 929 22285,
grit.krueger@SWR.de

Original-Content von: SWR - S?dwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

ID: 61581 | Quelle: ots | Datum: 04.08.2017

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Personalien
Wissenschaft
Unterhaltung
Vermischtes
Finanzen
Handel
Immobilien
Musik
Bildung