Live-Webinar: Website-Optimierung für Versicherungsvermittler

Live-Webinar: Website-Optimierung für Versicherungsvermittler

Anzeige


Köln, 03.11.2017: Der Termin für das nächste Live-Webinar von versicherungsvermittlercheck.de steht fest. Am 24. November 2017 um 11 Uhr präsentiert das Marketingportal für Versicherungsvermittler "Website-Optimierung für Versicherungsvermittler".



Die Website stellt oft den ersten Kontaktpunkt zwischen Kunde und Versicherungsvermittler dar. Doch die Auffindbarkeit und benutzerfreundliche Gestaltung der Website weisen oftmals Optimierungspotenziale auf. Nach dem erfolgreichen ersten Webinar zum Thema "Online Marketing für Versicherungsvermittler", präsentiert versicherungsvermittlercheck.de im nächsten Webinar, was eine optimale Website für Versicherungsvermittler ausmacht. Ein zusätzlicher Mehrwert für die teilnehmenden Versicherungsvermittler: Für jedes Webinar wird ein Weiterbildungspunkt bei gutberaten vergeben - 40 Weiterbildungspunkte brauchen Versicherungsvermittler pro Jahr.



Die Inhalte im Überblick

Fachexperte Prof. Dr. Michael Bernecker gibt den teilnehmenden Versicherungsvermittlern einen Einblick in die wichtigsten Aspekte einer guten Vermittler-Website. Im Vordergrund steht die Auffindbarkeit der Website bei Suchanfragen über Google und Co. Um die Sichtbarkeit zu erhöhen, erhalten die Teilnehmer praktische Handreichungen für die inhaltliche sowie technische Optimierung der Website. Auch gestalterische Elemente werden als Kriterium für eine positive Benutzerfreundlichkeit behandelt.



Weitere Informationen

Das Live-Webinar findet am Freitag, dem 24.11.2017 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr statt. Referent ist der Fachexperte Prof. Dr. Michael Bernecker, Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Marketing.

Mehr Details zum Webinar und weitere Informationen zum Thema "Website-Optimierung für Versicherungsvermittler" finden Interessierte unter:

https://www.versicherungsvermittlercheck.de/weiterbildung/



adresse

ID: 69748 | Quelle: PR-Gateway | Datum: 03.11.2017

Themen:

Das könnte Sie auch interessieren

Wissenschaft
Luftfahrt
Musik
Elektro
Finanzen