HANSA HEEMANN AG - HANSA-HEEMANN AG, Rellingen, ruft PENNY-Cola 1,5 L zurück Sensorische Abweichungen ...

HANSA-HEEMANN AG, Rellingen, ruft PENNY-Cola 1,5 L zurück Sensorische Abweichungen

Anzeige

RELLINGEN (ots) - Die Firma HANSA-HEEMANN AG, Rellingen, ruft im
Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes das Produkt "PENNY Cola
1,5 L mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 06.12.17 und der Losnummer
L157" zurück. In einzelnen Flaschen wurde bei internen Untersuchungen
eine sensorische Qualitätsabweichung (essigartiger Geruch und stark
säuerlicher Geschmack) festgestellt, die auf einen Produktionsfehler
zurückgeht. Vor dem Verzehr der Produkte mit dem vorgenannten
Mindesthaltbarkeitsdatum und der Losnummer wird daher dringend
abgeraten.

Das Mindesthaltbarkeitsdatum 06.12.17 und die Losnummer L 157 sind
auf dem Flaschenhals angegeben.

Andere Mindesthaltbarkeitsdaten und weitere Losnummern sind nicht
betroffen.

Das Unternehmen hat umgehend reagiert und die betroffene Ware
bereits aus dem Verkauf nehmen lassen; die betroffene Ware wurde
ausschließlich in den Bundesländern Berlin, Brandenburg,
Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen vertrieben.

Kunden können das betroffene Produkt im PENNY-Markt zurückgeben
und bekommen selbstverständlich den Kaufpreis erstattet.

Die Firma HANSA-HEEMANN AG entschuldigt sich für alle eventuellen
Unannehmlichkeiten, die aufgrund dieses Versehens entstanden sind.



Für Presse- Rückfragen:
qualitaetssicherung@hansa-heemann.de

Original-Content von: HANSA HEEMANN AG, übermittelt durch news aktuell

ID: 62038 | Quelle: ots | Datum: 11.08.2017

HANSA HEEMANN AG HANSA HEEMANN AG News als RSS feed

Das könnte Sie auch interessieren

Personalien
Umwelt
Marketing
Musik
Fahrzeug
Unterhaltung
Lebensmittel
Boote
Freizeit