Tele 5 - Europa ist geil - we belong together! TELE 5 zieht in den Wahlkampf für den geilsten Kontinent der Welt ...

© Bild:  obs/Tele 5

Europa ist geil - we belong together! TELE 5 zieht in den Wahlkampf für den geilsten Kontinent der Welt

Anzeige

München (ots) -

Mund aufmachen und Haltung zeigen - das war schon immer das Credo
von TELE 5. Auch im Superwahljahr 2017 mischt sich der Münchner
Anti-Mainstream-Sender lautstark ein und geht auf die Barrikaden für
den besten Kontinent der Welt: EUROPA.

Die Botschaft der Kampagne bringt es auf den Punkt:

EUROPA IST GEIL - WE BELONG TOGETHER!

Unter diesem Motto hat der Sender ein Hilfspaket von 5 Milliarden
guten Gründen geschnürt, warum wir Europa so lieben - von knuddeligen
italienische Kleinwagen über Death-Metal aus Finnland und estnische
Trachtenmode, bis hin zu Ballermann und Bibabutzemann und natürlich
handgetöpferten Seifenschalen aus Süd-Andalusien.

Für seine Europa ist geil-Kampagne hat TELE 5 die "EiG-Partei" ins
Leben gerufen - mit außergewöhnlichen Wahlwerbespots, Wahlplakaten
und allem drum und dran. Außerdem werden zahlreiche Video-Botschaften
von engagierten und zum Teil prominenten Europäern auf Sendung gehen.

Das Programm von TELE 5 erhält eine europäische
Sonderprogrammierung: Ab dem 25. Juli 2017 zeigt der Sender die
geilsten Filme aus den unterschiedlichen Europäischen Ländern. Den
Auftakt für die "Europa ist geil" Filmreihe macht der französischer
Thriller "Saat des Todes". Im Internet bündelt eine eigene Seite alle
Aktivitäten rund um die Kampagne. Last, but not least, fordert TELE 5
auf seinen Social-Media-Kanälen dazu auf, sich aktiv an der
Initiative zu beteiligen: Warum findest DU Europa geil?! Ganz in
bester TELE 5 Tradition: Mund aufmachen und Haltung zeigen!

www.europaistgeil.de



Pressekontakt:
die agentour GmbH
Julia Borgmeier
Fon: +49 89 530 997-47
E-Mail: jb@die-agentour.de

Original-Content von: Tele 5, übermittelt durch news aktuell

ID: 59546 | Quelle: ots | Datum: 11.07.2017

Das könnte Sie auch interessieren

Personalien
Agrar
Wirtschaft
Medien
Musik
Sicherheit
Lebensmittel
Textil
Tourismus
Bücher