NeoLotto Ltd. - Es weihnachtet sehr: Bei GoLOTTO sind ab sofort die Lose für die Deutsche Weihnachtslotterie erhältlich! Die Ziehung der Gewinner erfolgt am 26.12.17, 19:40 Uhr live in SAT.1. ...

© Bild:  obs/NeoLotto Ltd./GoLOTTO

Es weihnachtet sehr: Bei GoLOTTO sind ab sofort die Lose für die Deutsche Weihnachtslotterie erhältlich! Die Ziehung der Gewinner erfolgt am 26.12.17, 19:40 Uhr live in SAT.1.

Anzeige

Hamburg (ots) -

GoLOTTO ist offizieller Vertriebspartner der Deutschen
Weihnachtslotterie! Dabei gibt es nicht den einen Gewinner, der viele
Millionen Euro gewinnt. Das Besondere der Weihnachtslotterie ist,
dass es viele Gewinner gibt, die jeweils 300.000 Euro gewinnen! Nach
dem spanischen Vorbild findet erstmals in 2017 auch die Deutsche
Weihnachtslotterie statt. Ab Montag, den 06. November, sind die Lose
der Deutschen Weihnachtslotterie auf der Website und in der App von
GoLotto erhältlich. Das Los kostet wie das berühmte "Décimo" in
Spanien 20 Euro. Die LIVE-Ziehung der Gewinner findet am 26. Dezember
um 19:40 Uhr in SAT.1 statt.

Wer sein Los auf auf http://www.golotto.de oder bequem von
unterwegs in der GoLOTTO-App kauft, erhält sein Los zusammen mit der
Quittung per E-Mail zugeschickt.

Jedes Los kostet 20,00 Euro (Preis pro Los 18,00 Euro, 2,00 Euro
Vermittlungsgebühr), mitmachen kann jeder, der volljährig ist!
Annahmeschluss ist am 26. Dezember 2017 um 14 Uhr.

Auch als Weihnachtsgeschenk ist ein Los der Deutschen
Weihnachtslotterie eine schöne Idee, mit der gleichzeitig gute Zwecke
unterstützt werden! Denn: Jedes gekaufte Los hilft den starken
Partnerstiftungen der Deutschen Weihnachtslotterie, soziale Projekte
in Deutschland zu fördern!

"Wir freuen uns sehr, unseren Kunden auf GoLOTTO die Teilnahme an
der überaus attraktiven Deutschen Weihnachtslotterie ermöglichen zu
können", so Bahne Carstensen, Geschäftsführer und Co-Founder der
NeoLotto Ltd. GoLOTTO begleitet die Deutsche Weihnachtslotterie mit
einer Marketing-Kampagne in TV, Print sowie Online in zweistelliger
Millionenhöhe.

Veranstalter der Deutschen Weihnachtslotterie in Deutschland ist
die gemeinnützige Navidad- Foundation gGmbH, zu den Partnerstiftungen
der Deutschen Weihnachtslotterie zählt die Stiftung Lesen
(Schirmherrschaft Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier), die
Deutsche Kinder und Jugend Stiftung (Schirmherrschaft Elke
Büdenbender) und die Lukas Podolski Stiftung für Sport und Bildung.

Die Deutsche Weihnachtslotterie basiert auf dem Konzept der
Spanischen Weihnachtslotterie, auch Loteria de Navidad oder El Gordo
(der Dicke) genannt. Das spanische Vorbild ist eine der
erfolgreichsten und größten Lotterien der Welt, El Gordo erzielt
einen Jahresumsatz von ca. 3 Milliarden Euro für die
Weihnachtsziehung, die am 22. Dezember in Madrid live in einer
3,5-stündigen TV-Sendung mit einer Einschaltquote von 50% Marktanteil
bei allen Zuschauern ausgestrahlt wird. Nahezu jede spanische Familie
kauft mindestens ein Los, in der Regel jedoch deutlich mehr.

Bei der Weihnachtslotterie handelt es sich um eine passive
Nummernlotterie, deren Lose aus jeweils einer 5-stelligen
Zahlenkombination von 00000 bis 99999 bestehen. Eine Los-Serie
besteht demnach aus lediglich 100.000 Losen (wobei 500 Lose vom
Verkauf ausgeschlossen sind), mit der daraus resultierenden hohen
Gewinnwahrscheinlichkeit von 1:99.500 Losen auf den Hauptgewinn in
Höhe von 300.000 Euro netto. In Spanien wurden 2016 insgesamt rund
1.800 Los-Serien verkauft. Dementsprechend gewannen ebenso viele Lose
den Hauptgewinn, was die Lotterie somit nicht nur wegen ihrer hohen
Gewinnwahrscheinlichkeit zu einer der fairsten Lotterien der Welt
macht, da im Fall der Weihnachtslotterie nicht eine Person den
Hauptgewinn in Millionenhöhe gewinnt, sondern eine Vielzahl von
Gewinnern jeweils 300.000 Euro gewinnen.

Die Deutsche Weihnachtslotterie ist nicht nur wegen ihrer
Gewinnverteilung eine der fairsten Lotterien, sondern auch, weil es
sich um eine sogenannte Soziallotterie oder auch Spendenlotterie
handelt, welche von der gemeinnützigen Navidad-Foundation gGmbH
veranstaltet wird, die über eine deutschlandweite Veranstalterlizenz
auf Basis des 3. Abschnitts des Glücksspielstaatsvertrags §§12-7
(vergl. "Aktion Mensch" oder "Deutsche Fernsehlotterie") verfügt.
Diese Lizenz beinhaltet auch die Erlaubnis, die am 26. Dezember
stattfindende Ziehung der Weihnachtslotterie im Rahmen einer TV-Show
zu übertragen.

ÜBER

NeoLotto Ltd. und GoLOTTO

Die NeoLotto Ltd. wurde 2013 gegründet und vermittelt staatlich
lizensierte interaktive Lotterien. Über die GoLOTTO-APP für iOS,
Android sowie über responsive Websites können Kunden am offiziellen
Lotto 6aus49, EuroJackpot und GlücksSpirale teilnehmen und spielen.
Die NeoLotto Ltd. ist eine der beiden offiziellen Vertriebspartner
der Navidad-Foundation gGmbH. Geschäftsführer und Co-Founder der
NeoLotto Ltd. ist Bahne Carstensen.

Navidad-Foundation gGmbH

Die Navidad-Foundation gGmbH mit Sitz in Köln verfolgt
ausschließlich gemeinnützige Zwecke, hauptsächlich zur Förderung von
Kindern, jungen Menschen und der Altenhilfe. Außerdem stehen Sport,
Wissenschaft, Bildung und Forschung im Mittelpunkt. Ihren Zweck
verfolgt die Navidad- Foundation gGmbH mit Hilfe der Veranstaltung
von sogenannten Soziallotterien. Eine davon ist die Deutsche
Weihnachtslotterie. Hierzu verfügt die Navidad-Foundation gGmbH über
eine deutschlandweite Veranstalterlizenz auf Basis des 3. Abschnitts
des Glücksspielstaatsvertrags §§ 12-17. Die gemeinnützige Navidad
Foundation gGmbH hat die staatliche Lizenz zur Durchführung der
Deutschen Weihnachtslotterie am 18.07.2016 vom Ministerium der
Finanzen Rheinland-Pfalz erhalten und verpflichtet sich, die
Zweckerträge gemeinnützig zu spenden. Geschäftsführender
Alleingesellschafter der Navidad Foundation gGmbH ist Marcus Geiß.



Pressekontakt:
Antje Burda
Tel.: 089 8906491-11
Mobil 0170 7779012
E-Mail ab@burda-fink.de

Burda und Fink GmbH
Müllerstrasse 40
80469 München

Original-Content von: NeoLotto Ltd., übermittelt durch news aktuell

ID: 69993 | Quelle: ots | Datum: 06.11.2017

Anzeige
NeoLotto Ltd. NeoLotto Ltd. News als RSS feed
Themen:

Das könnte Sie auch interessieren

Ratgeber
Agrar
Kunst
Marketing