LBS Bayerische Landesbausparkasse - Erwin Bumberger übernimmt ab 2018 den Vorstandsvorsitz der LBS Bayern / Dr. Franz Wirnhier geht zum Jahresende 2017 in den Ruhestand ...

Erwin Bumberger übernimmt ab 2018 den Vorstandsvorsitz der LBS Bayern / Dr. Franz Wirnhier geht zum Jahresende 2017 in den Ruhestand

Anzeige

München (ots) - Der Verwaltungsrat der LBS Bayern hat Erwin
Bumberger (53) mit Wirkung zum 1. Januar 2018 zum
Vorstandsvorsitzenden berufen. Der derzeitige Vertriebsvorstand der
Landesbausparkasse folgt auf Dr. Franz Wirnhier (64), der zum
Jahresende 2017 nach rund 14 Jahren an der Spitze des Unternehmens in
den Ruhestand gehen wird.

Bumberger ist seit August 2014 im Management der LBS Bayern,
zunächst als Generalbevollmächtigter, seit August 2015 als
Vorstandsmitglied. Zuvor war er sieben Jahre lang
Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Freyung-Grafenau, deren Vorstand
er seit 2004 angehörte. Er ist diplomierter Sparkassenbetriebswirt,
lernte in der Sparkasse Deggendorf und arbeitete als Dozent in der
Bayerischen Sparkassenakademie Bayern sowie in diversen
Führungspositionen in der Sparkasse im Landkreis Schwandorf.

"Ich freue mich, dass die LBS Bayern mit Erwin Bumberger einen
Vorstandsvorsitzenden bekommt, der nicht nur über exzellente
Kenntnisse im Bausparkassengeschäft verfügt, sondern als langjähriger
Vorstandsvorsitzender einer bayerischen Sparkasse auch ein profunder
Kenner der Sparkassen-Finanzgruppe Bayern ist", sagt Dr. Ulrich
Netzer, Präsident des Sparkassenverbandes Bayern und
Verwaltungsratsvorsitzender der LBS Bayern. "Im Namen des
Verwaltungsrates spreche ich Dr. Franz Wirnhier meinen großen Dank
dafür aus, dass er die Landesbausparkasse über so lange Zeit überaus
erfolgreich geprägt hat." Insbesondere im Zuge des Verkaufs der LBS
Bayern von der BayernLB an die bayerischen Sparkassen und bei der
Bewältigung des aktuellen Niedrigzinsumfelds habe er sich große
Verdienste um das Unternehmen erworben.



Pressekontakt:
LBS Bayern
Joachim Klein
Zentralbereichsleiter Unternehmenskommunikation und
Vorstandssekretariat / Pressesprecher
Tel.: 089 / 411 13 - 62 24
E-Mail: presse@lbs-bayern.de

Original-Content von: LBS Bayerische Landesbausparkasse, übermittelt durch news aktuell

ID: 56586 | Quelle: ots | Datum: 20.06.2017

Weitere LBS Bayerische Landesbausparkasse Pressemitteilungen

Das könnte Sie auch interessieren

Politik
Medien
Foto und Film
Rundfunk
Kosmetik
Wissenschaft
Verbraucher
Kultur