Eltern fordern gesündere Kitas - Umfrage: Mehr Bewegung und besseres Essen sollen Abwehrkräfte der Kinder stärken

Eltern fordern gesündere Kitas - Umfrage: Mehr Bewegung und besseres Essen sollen Abwehrkräfte der Kinder stärken

Anzeige
Baierbrunn (ots) - In Kindertageseinrichtungen grassieren immer
wieder regelrechte Infekt- und Erkältungswellen. Bei einer
repräsentativen Umfrage im Auftrag des Apothekenmagazins "Baby und
Familie" mahnte eine große Mehrheit der Väter und Mütter mit einem
Kita-Kind an, in Kinderkrippen und -gärten sollte viel mehr darauf
geachtet werden, dass die Kinder sich zur Stärkung ihrer Abwehrkräfte
viel draußen bewegen (92,0 %). Außerdem sollte ihrer Ansicht nach
dort viel mehr frisches Gemüse auf dem Speiseplan stehen, damit die
Kinder besser mit Vitaminen versorgt werden und so weniger
krankheitsanfällig sind (86,2 %). Ebenfalls ein großes Anliegen der
meisten Eltern (83,7 %) ist es, dass Kinder nur mit komplettem
Impfschutz in eine Kinderkrippe oder einen Kindergarten geschickt
werden dürften. Etwas mehr als jeder Dritte (38,4 %) kritisiert
pauschal, die Betreuungseinrichtungen unternähmen "viel zu wenig"
gegen die Ansteckungsgefahr der Kinder untereinander.

Quelle: Eine repräsentative Online-Umfrage des Apothekenmagazins
"Baby und Familie", durchgeführt von der Bilendi GmbH, Berlin bei 501
Eltern mit mindestens einem Kind im Alter bis einschließlich vier
Jahren, darunter 276 Eltern, deren Kind in einer Kinderkrippe/einem
Kindergarten betreut wird.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe "Baby und Familie" zur
Veröffentlichung frei.



Pressekontakt:
Katharina Neff-Neudert
Tel. 089 / 744 33 360
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Baby und Familie, übermittelt durch news aktuell

ID: 69977 | Quelle: ots | Datum: 06.11.2017

Wort & Bild Verlag - Baby und Familie Wort & Bild Verlag - Baby und Familie News als RSS feed
Themen:

Das könnte Sie auch interessieren

Industrie
Bildung
Sicherheit
Schiffbau
Rundfunk