CHECK24 Vergleichsportal GmbH - EEG-Prognose 2018: Maximal 17 Euro p. a. weniger Stromkosten für Familie ...

EEG-Prognose 2018: Maximal 17 Euro p. a. weniger Stromkosten für Familie

Anzeige

München (ots) -

Nach einer Prognose für die EEG-Umlage 2018 würden Familien mit
einem Stromverbrauch von 5.000 kWh maximal 16,66 Euro weniger im Jahr
zahlen. Demnach sinke die EEG-Umlage von aktuell 6,88 Cent/kWh auf
6,60 Cent/kWh.1) Für einen Single (2.000 kWh p. a.) würde dies eine
Entlastung von lediglich 6,66 Euro pro Jahr bedeuten. Alle deutschen
Privathaushalte (Verbrauch: 128,50 Mrd. kWh/Jahr) könnten rund 428
Mio. Euro Energiekosten im Jahr sparen.2)

In einem zweiten Szenario gehen Agora-Experten von einer minimalen
Erhöhung der EEG-Umlage von 6,88 Cent/kWh auf 6,90 Cent/kWh aus. In
diesem Fall kämen kaum Mehrkosten auf Verbraucher zu: Eine
vierköpfige Familie (5.000 kWh p. a.) würde 1,19 Euro mehr pro Jahr
zahlen, ein Singlehaushalt (2.000 kWh p. a.) nur 0,48 Euro. Alle
deutschen Privathaushalte müssten 2018 rund 30,58 Mio. Euro mehr
zahlen.2)

1)Quelle: Agora Energiewende http://ots.de/yomMM [abgerufen am
21.09.2017]

2)Szenario 1: Senkung um 0,28 Cent/kWh netto (6,88 Cent/kWh - 6,60
Cent/kWh). Familie: 5.000 kWh/Jahr * 0,28 Cent/kWh = 14,00 EUR + 19 %
MwSt. = 16,66 EUR brutto. Single: 2.000 kWh/Jahr * 0,28 Cent/kWh =
5,60 EUR + 19 % MwSt. = 6,66 EUR brutto. Alle deutschen
Privathaushalte: 128,5 Mrd. kWh/Jahr * 0,28 Cent/kWh = 359,8 Mio. EUR
+ 19 % MwSt. = 428,162 Mio. EUR

Szenario 2: Erhöhung um 0,02 Cent/kWh netto (6,90 Cent/kWh - 6,88
Cent/kWh). Familie: 5.000 kWh/Jahr * 0,02 Cent/kWh = 1 EUR + 19 %
MwSt. = 1,19 EUR brutto. Single: 2.000 kWh/Jahr * 0,02 Cent/kWh =
0,40 EUR + 19 % MwSt. = 0,48 EUR brutto. Alle deutschen
Privathaushalte: 128,5 Mrd. kWh/Jahr * 0,02 Cent/kWh = 25,7 Mio. EUR
+ 19 % MwSt. = 30,583 Mio. EUR

Über CHECK24

Die CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der
kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente
Transparenz und Kunden sparen durch einen Wechsel oft einige hundert
Euro. Privatkunden wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über
1.000 Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 30 Banken, über 250
Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 5.000
angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr
als 150 Mietwagenanbietern, über 1.000.000 Hotels, mehr als 700
Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstaltern. Die
Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche
Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher
kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung. Das
Unternehmen CHECK24 beschäftigt gut 1.000 Mitarbeiter gruppenweit mit
Hauptsitz in München.



Pressekontakt:
Edgar Kirk, Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1175,
edgar.kirk@check24.de
Daniel Friedheim, Director Public Relations, Tel. +49 89 2000 47
1170, daniel.friedheim@check24.de

Original-Content von: CHECK24 Vergleichsportal GmbH, übermittelt durch news aktuell

ID: 65405 | Quelle: ots | Datum: 21.09.2017

CHECK24 Vergleichsportal GmbH CHECK24 Vergleichsportal GmbH News als RSS feed

Das könnte Sie auch interessieren

IT und Kommunikation
Wissenschaft
Luftfahrt
Boote
Kosmetik
Design
Bau
Transport
Energie