Der Tagesspiegel - Der Tagesspiegel: Niki Lauda glaubt nicht an Rettung von Air Berlin ...

Der Tagesspiegel: Niki Lauda glaubt nicht an Rettung von Air Berlin

Anzeige

Berlin (ots) - Der Motorsport-Manager und Investor Niki Lauda
glaubt nicht an eine gute Zukunft der Fluggesellschaft Air Berlin.
"Die Air Berlin kann man, so wie sie heute ist, nicht retten. Die
kannst Du auch in fünf Jahren nicht retten. Mit dieser Verschuldung,
mit all den verkauften Fliegern, mit unglaublich hohen
Leasing-Raten", sagte Lauda dem Berliner "Tagesspiegel"
(Samstagsausgabe). "Mit Pech wird die Niki dabei mit untergehen. Und
das ist für mich das eigentliche Drama", fügte er hinzu. Lauda hatte
die Anteile seiner profitablen Airline vor wenigen Jahren an Air
Berlin verkauft und saß über Jahre im Verwaltungsrat der
Fluggesellschaft.

Diese Meldung auf tagesspiegel.de: http://www.tagesspiegel.de/wirt
schaft/niki-lauda-die-air-berlin-kann-man-nicht-retten/20148778.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel,
Wirtschaftsressort, Telefon: 030-29021-14614.



Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

ID: 61579 | Quelle: ots | Datum: 04.08.2017

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Schiffbau
Umwelt
Sport
Immobilien
Vermischtes
Wirtschaft
Industrie
Verpackung
Design