Audentes Therapeutics, Inc. - Audentes Therapeutics gibt Ernennung von Fulvio Mavilio, Ph.D. als Vice President Scientific Affairs, Europe, bekannt ...

Audentes Therapeutics gibt Ernennung von Fulvio Mavilio, Ph.D. als Vice President Scientific Affairs, Europe, bekannt

Anzeige

San Francisco (ots/PRNewswire) - Audentes Therapeutics, Inc.
(Nasdaq: BOLD), ein Biotechnologie-Unternehmen mit Fokus auf der
Entwicklung und Vermarktung von gentherapeutischen Produkten für
Patienten mit schweren, lebensbedrohlichen seltenen Krankheiten,
kündigte heute die Ernennung von Fulvio Mavilio, Ph.D., zum Vice
President Scientific Affairs, Europe, an. Dr. Mavilio wird in Paris
ansässig sein.

"Wir freuen uns sehr, Fulvio in unserem Audentes-Team begrüßen zu
dürfen", erklärte Matthew R. Patterson, President und Chief Executive
Officer. "Er ist eine international anerkannte wissenschaftliche
Führungspersönlichkeit, die wichtige Beiträge in den Bereichen
Molekulargenetik und Gentherapie für seltene Krankheiten geleistet
hat. Er wird eine wichtige Ressource sein, sowie wir unsere
Programm-Pipeline weiter voranbringen, was in naher Zukunft durch den
geplanten Start von internationalen Phase-1/2-Studien zu AT132 für
die Behandlung von X-chromosomaler myotubulärer Myopathie und zu
AT342 für die Behandlung vom Crigler-Najjar-Syndrom betont werden
wird."

Vor seinem Start bei Audentes war Dr. Mavilio als
wissenschaftlicher Direktor von Genethon, Evry, Frankreich, tätig
(2012-2017). Davor war er Kodirektor des Center for Regenerative
Medicine of the University of Modena, Italien (2006-2011), Director
of Discovery von Molmed SpA (2002-2005), Gründer und Chief Scientific
Officer von Genera SpA (1999-2002) sowie Kodirektor vom San
Raffaele-Telethon Institute of Gene Therapy in Mailand, Italien
(1995-2002). Dr. Mavilio ist Mitglied der European Molecular Biology
Association (EMBO), Vorstandsmitglied der American Society of Gene
and Cell Therapy (ASGCT) sowie Mitglied der Redaktionsleitung vieler
verschiedener internationaler Fachzeitschriften der Bereiche Genetik,
Molekularbiologie und Gentherapie. Er erhielt seinen Abschluss in
Biologie 1976 an der Universität Rom, promovierte 1979 in
medizinischer Genetik an der medizinischen Fakultät der gleichen
Universität und lernte von 1985 bis 1989 als Gastwissenschaftler am
Wistar Institute in Philadelphia, Pennsylvania, USA. Als Experte und
Wegbereiter in den Bereichen Gentherapie und Stammzellenforschung
veröffentlichte Dr. Mavilio über 170 Artikel in wichtigen
internationalen Fachzeitschriften. Ebenfalls war er als Professor für
Molekularbiologie an der Universität in Modena und Reggio Emilia
(Modena, Italien) tätig.

"Ich sehe meinem Start bei Audentes zu diesen spannenden Zeiten
mit Begeisterung entgegen und freue mich darauf, insbesondere die
Bemühungen des Unternehmens in Europa weiterzuentwickeln", äußerte
sich Dr. Mavilio, Ph.D. "Durch seine Multi-Projekt-Pipeline,
etablierte umfassende cGMP-Produktionskapazitäten und sein
erstklassiges Team hat sich Audentes als ein führendes Unternehmen
für Gentherapie etabliert und ist für zukünftigen Erfolg gut
positioniert."

Informationen zu Audentes Therapeutics, Inc.

Audentes Therapeutics (Nasdaq: BOLD) ist ein
Biotechnologie-Unternehmen mit Fokus auf der Entwicklung und
Vermarktung von gentherapeutischen Produkte für Patienten mit
schweren, lebensbedrohlichen seltenen Krankheiten. Wir arbeiten
zurzeit an vier Produktkandidaten: AT132 für die Behandlung von
X-chromosomaler myotubulärer Myopathie (XLMTM), AT342 für die
Behandlung vom Crigler-Najjar-Syndrom, AT982 für die Behandlung der
Pompe-Krankheit und AT307 für die Behandlung vom CASQ2-Subtyp von
catecholaminerger polymorpher ventrikulärer Tachykardie (CASQ2-CPVT).
Wir sind ein fokussiertes, erfahrenes und leidenschaftliches Team,
das sich dafür einsetzt, starke, globale Beziehungen mit Patienten,
Forschung und medizinischen Gemeinschaften zu knüpfen.

Bitte besuchen Sie für weitere Informationen zu Audentes
www.audentestx.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im
Sinne der "Safe Harbour"-Bestimmungen des US-amerikanischen Private
Securities Litigation Reform Act von 1995, einschließlich, aber ohne
Beschränkung auf die Entwicklung des Unternehmens in 2017 und seine
Produktionspläne sowie den voraussichtlichen Nutzen der
Produktkandidaten des Unternehmens. Bei allen Aussagen, mit Ausnahme
von Aussagen, die sich auf historische Tatsachen beziehen, handelt es
sich um Aussagen, die als zukunftsgerichtet angesehen werden können.
Obgleich das Unternehmen der Auffassung ist, dass die in solchen
zukunftsgerichteten Aussagen reflektierten Erwartungen gerechtfertigt
sind, kann das Unternehmen keine zukünftigen Ereignisse, Ergebnisse,
Aktionen, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge garantieren und der
Zeitablauf sowie die Ergebnisse von biotechnologischen Entwicklungen
und potenzielle regulatorische Zulassungen sind zwangsläufig
ungewiss. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen Risiken und
Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen
Aktivitäten und Ergebnisse des Unternehmens erheblich von denen
abweichen, die den zukunftsgerichteten Aussagen zugrunde liegen,
einschließlich Risiken und Ungewissheiten, die sich auf die Fähigkeit
des Unternehmens beziehen, seine Produktkandidaten zu verbessern,
regulatorische Zulassungen für seine Produktkandidaten zu erhalten
und diese letztlich zu vermarkten, sowie auf den Zeitablauf und die
Ergebnisse präklinischer und klinischer Studien, die Fähigkeit des
Unternehmens, Entwicklungsaktivitäten zu finanzieren und
Entwicklungsziele zu erreichen, die Fähigkeit des Unternehmens,
geistiges Eigentum zu schützen sowie auf andere Risiken und
Ungewissheiten, die unter der Überschrift "Risikofaktoren" in den
Dokumenten beschreiben sind, die das Unternehmen von Zeit zu Zeit bei
der Securities and Exchange Commission einreicht. Diese
zukunftsgerichteten Aussagen gelten ausschließlich zum Datum dieser
Pressemitteilung und das Unternehmen verpflichtet sich auf keine
Weise dazu, zukunftsgerichtete Aussagen zu überarbeiten und zu
aktualisieren, um Ereignisse oder Umstände nach der Veröffentlichung
dieses Dokuments zu reflektieren.

Kontakte bei Audentes
Investorenkontakt:
Thomas Soloway, CFO
415 818 1040
ir@audentestx.com



Pressekontakt:
:
Paul Laland
415 519 6610
media@audentestx.com
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/391266/Audentes_Therapeutics_
__Logo.jpg

Original-Content von: Audentes Therapeutics, Inc., übermittelt durch news aktuell

ID: 60293 | Quelle: ots | Datum: 18.07.2017

Audentes Therapeutics, Inc. Audentes Therapeutics, Inc. News als RSS feed
Themen:

Das könnte Sie auch interessieren

Textil
Schiffbau
Ratgeber
Unterhaltung
Wissenschaft
Design
Vermischtes
Industrie
Kultur