The Publicity Department of Changzhou Xinbei District Commission of CCP - Agrana, ein in Österreich ansässiger Hersteller von Fruchtsaftkonzentraten, baut Produktionsstätte im Changzhou National Hi-Tech District ...

Agrana, ein in Österreich ansässiger Hersteller von Fruchtsaftkonzentraten, baut Produktionsstätte im Changzhou National Hi-Tech District

Anzeige

Changzhou, China (ots/PRNewswire) - Agrana, einer der weltweit
führenden Hersteller von Fruchtsaftzutaten, unterzeichnete vor Kurzem
einen Vertrag für eine Investition von 21,75 Millionen Euro zum Bau
einer Produktionsanlage im Life and Health Industrial Park des
Changzhou National Hi-Tech District. Dies ist die größte
Einzelinvestition des Unternehmens in China.

Die in Österreich ansässige Agrana wurde 1988 gegründet und stellt
in 56 Produktionsanlagen rund um die Welt Obstprodukte,
Fruchtsaftkonzentrate sowie Zuckerprodukte und Milchprodukte für
Kleinkinder her. Agranas Obstverarbeitung weltweit macht 44 ihres
Gesamtumsatzes aus. Die Produktionsanlage in Changzhou wird sich
schwerpunktmäßig mit Forschung und Entwicklung in den Bereichen
Marmelade, Marmeladezutaten, Fruchtsaftkonzentrate, Obst- und
Gemüseprodukte sowie Gewürze befassen.

Der Bau der Produktionsanlage wird voraussichtlich Ende 2018
abgeschlossen sein und die Anlage soll 2019 in Betrieb genommen
werden. Ihre Kunden sind bekannte Unternehmen, darunter Danone,
Mengniu, Bright Dairy & Food Co., Ltd, Unilever (Wall's) und Baxy.

Agrana ist der erste europäische Lebensmittelverarbeiter, der
seine Präsenz im Changzhou National Hi-Tech District etabliert.
Dieser Distrikt hat bereits Investoren aus 68 Ländern und Regionen
angezogen und 1.580 ausländische Unternehmen haben dort Werke
eingerichtet, darunter 43 Fortune-500-Unternehmen. Der Changzhou
National Hi-Tech District beherbergt über 33 Projekte mit
Kapitalinvestitionen von mehr als 100 Millionen US-Dollar und
ausländischen Investitionen in Höhe von insgesamt mehr als 9
Milliarden US-Dollar. Mehrere führende multinationale Konzerne,
einschließlich Lanxess, ThyssenKrupp und Novelis, haben Kapital im
Distrikt investiert.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/534421/Agrana_Fruit_Changz
hou_Project_Signing_Ceremony.jpg

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/534433/AGRANA_project_sign
ing_ceremony.jpg



Pressekontakt:
Wang Zhongliang
+86-519-85127305
759965867@qq.com

Original-Content von: The Publicity Department of Changzhou Xinbei District Commission of CCP, übermittelt durch news aktuell

ID: 60207 | Quelle: ots | Datum: 17.07.2017

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Energie
Kunst
Umwelt
Vermischtes
Marketing
Chemie
Foto und Film